Hat Rusev wirklich was gegen Amerikaner?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also in erster Linie muss man logisch denken.. warum sollte jemand der Amerika(ner) hasst in Amerika arbeiten, aber keine Angst Rusev hat nichts gegen Amerikaner das ledeglich sein Gimmick. Passt natürlich auch sehr gut zu ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Amerikaner sind Patrioten und mögen es nicht, wenn man als Einwanderer Land und Leute in den Schmutz zieht. Deswegen gibt es im Wrestling seit ewigen Zeiten Heels, die einfach nur unbeliebt sind, weil sie auf die Amis schimpfen. Früher waren das Leute wie Nicolai Volkoff (als Sowjetrusse), Ludvig Borga als Finne, diverse Kanadier oder der Iron Sheik, heute übernimmt Rusev diese Rolle.

In Deutschland würde diese Masche nicht so gut funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
08.09.2016, 19:59

Ludvig Borga, der Umweltschützer aus Finnland... wenn ich das Gimmick als Kind verstanden hätte, dann hätte ich wohl Tränen gelacht warum man den eigentlich anhand seiner Promos ausbuhen sollte :D

0

Nein. Das ist sein Gimmick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat schließlich eine Amerikanerin geheiratet... vielleicht seither ;-)

Nein, im ernst: Das ist der Charakter den er vor den WWE-Kameras verkörpert, fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist sein charakter.er soll schlechte reaktionen hervorrufen.das schafft er am besten wenn er ihren nationalstolz angreift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
nein...das ist lediglich sein Gimmick...

Hoffe konnte helfen
Gruß Gam3d

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gam3d
04.09.2016, 00:25

Sind das eigentlich Troll-fragen?

1

Kp vl vl auch nicht aber der ist sowieso voll doof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?