Hat Rück Recht und wir bekommen keine Geldminderng?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es würde 6-8 Wochen dauern, jedoch stand im Vertrag Lieferung: 39. Woche. Als wir nun in der 41 Woche dort waren, meinte der Geschäftsführer, wir hätten kein Recht auf geldminderung und dass zwei Wochen nicht schlimm wären. Ich finde diese Aussage irgendwie dreist. Und die Aussage 6-8 Wochen wäre irrelevant da im Vertrag 39. Woche steht. Die Ware w#re schon da. Und als wir fragten, wann wir die Vitrine bekommen würden,meinte er nur die Ware ist da

Wie kann ich handeln? Habich irgendwelche Rechte?? Die haben frist nicht eingehalten ( 2 Wochen verzug). Kann ich Geldminderung verlangen?# gruß

Sollte das Lieferdatum im Vertrag verbindlich geregelt sein, setze dem Verkäufer eine angemessene Frist, in der Regel zwei Wochen, und drohe mit Rücktritt vom Vertrag, oder schlage eine Preisminderung vor. Bitte in jedem Fall schriftlich.

Fragen wie Lieferfrist (+Überschreitung), Rücktrittsrecht etc. müssten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sein. Schau dort mal nach.

Was möchtest Du wissen?