Hat Rauchen während man schwanger ist, einfluss auf die End Körpergröße des Kindes?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich. Die Kinder sind kleiner, meist in der Entwicklung hinterher. Das Risiko am plötzlichen Kindstot zu sterben ist höher. Allergien treten öfter auf sowie Infekte

Ja, Kinder von rauchenden Müttern sind deutlich kleiner im Schnitt, auch dünner. Es kommt häufiger zu Fehlgeburten.

Das Kind einer rauchenden Mutter ist lebenslänglich mit verschiedenen erhöhten Risiken belastet:

- doppelte so hohe Wahrscheinlichkeit, am plötzlichen Kindstod zu versterben

- Das Risiko, an Asthma oder Allergien zu erkranken ist um 30 Prozent erhöht

- Die Infektanfälligkeit ist erhöht

- Die Wahrscheinlichkeit, an ADHS zu erkranken ist dreifach erhöht

- Die Lungenkapazität ist geringer

- Entwicklungsverzögerungen treten häufiger auf

- Das Krebsrisiko ist erhöht

Schau z. B. hier: http://www.t-online.de/eltern/schwangerschaft/id_42689358/rauchen-in-der-schwangerschaft-die-dramatischen-folgen.html

nach der geburt direkt kann es sein, dass kinder von rauchenden müttern kleiner als normal sind.

zigaretten unterdrücken beim rauchen die nährstoffzufuhr zum kind im bauch.

wenn die kinder aber älter sind, sieht man es ihnen an der körpergröße nicht mehr unbedingt an, wenn mütter in der schwangerschaft geraucht haben.

und manche rauchende schwangere haben das glück auch kinder zu bekommen, die relativ gross sind nach der geburt. also mit dem zu klein sein muss nicht immer passen.

Leon6655 28.02.2017, 11:45

Das beruhigt mich ein wenig 

0

Du meinst wohl, die Körpergröße beim Wachstum. Nein, denn sie erhalten von Dir die Gene, die auch das Wachstum steuern. Wäre es nachteilig, hätte ich Zwerge als Kunder, sie überragen mich aber, mit 17 Jahren.

Ja aber hör nicht sofort auf zu rauchen das ist schädlich für das Kind du musst von Tag zu Tag die Menge deines Zigarettenkonsums reduzieren

Hallo! Babys von rauchenden Müttern sind im Schnitt bei der Geburt wesentlich kleiner  - das ist medizinisch belegt.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kann schon passieren. 

Ja und vieles andere ist besser damit auf zu hören

Es gibt keine empirische Beweise für eine beeinträchtigung des Kindes.

Manchmal,aber das Kind kann auch sterben oder sonst was Schlimmes

Was möchtest Du wissen?