Hat PC und Notebook dieselbe...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist ne Desktop Grafikkarte, geht nie in dein Notebook. Du könntest (wenn du hast) sie extern via Thunderbolt anschließen. Vorraussetzung aber, du hast einen Thunderbolt Anschluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich, nein! Bei Laptops gibt es nur in den sehr teuren Varianten einen sogenannten MXM-Slot, wo man theoretisch die Grafikkarte austauschen kann. Wobei es sich hierbei nicht um eine richtige Grafikkarte ,wie man sie kennt, handelt, sondern um einen steckbaren Grafikchip (ähnlich einen Ram-Riegel)  Aber da muss man erst mal nen passenden Grafikchip finden. Die Dinger gibt es nicht überall zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadlyBanane
17.02.2016, 16:54

Das heißt ich soll jetzt im Internet mal nach Grafikchips schauen ? 

0

die bekommst du nicht in deinem Notebook verbaut, dafür werden schlankere und stromsparendere Modelle entwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird eher schlecht. Es gibt extra GraKas für Notebooks, welche auch kleiner sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?