Hat noch irgendwer eine Idee zu verstopften Klos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist du dafür verantwortlich? Wenn nicht, kann man das doch dir nicht in Rechnung stellen. PET- / Plastikflasche: Besser als die Saugglocke wirkt eine PET- oder Plastikflasche, möglichst eine 2 Liter Flasche. Die Flasche sollte zudem
flexibel, biegsam und quetschbar sein. Dazu einfach den
Deckel auf die Flasche schrauben und den Flaschenboden mit
einem Messer abtrennen. Dann in den Kloabfluss einpassen und kräftig
pumpen! Durch den Unterdruck werden viele Verstopfungen der Toilette
gelöst! Hat schon vielen geholfen.

Mit einem Kleiderbügel aus Metall:
Dieser Kleiderbügel lässt sich sehr leicht biegen und das Metall istzudem sehr dünn. Biegen Sie den Kleiderbügel so auseinander, sodass der
Haken vorne ist und sie mit dem Haken weit in die
verstopfte Toilette gelangen können. Nun können Sie versuchen die Toilettenverstopfung mit dem Bügel-Haken zu lösen. Dazu den Bügel immer wieder nach vorne drücken und
zurückziehen. Aber Achtung: Mit dem Bügel können Sie das Innere der Toilette verkratzen. Daher bitte vorsichtig sein!
Diese Tipps habe ich im internet gefunden: googeln: Klo verstopft.
Viel Erfolg.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bikerin99
14.02.2016, 19:25

Frage: Hat es geklappt? Wünsche dir noch einen schönen Japanaufenthalt.

0

falls du an etwas dickeren Draht kommst biege dir daraus einen Hacken und versuche da dein Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mizu17
14.02.2016, 12:00

Ich hab zwar keinen draht, aber ich hab was anderes....gute Idee, aber ich weiß nicht ob das funktioniert mit dem was ich hier habe, aber ich werds mal versuchen :)

0

Wenn Du Schuld an der Situation trägst , dann wirst Du die Kosten tragen müssen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mizu17
14.02.2016, 11:59

Das ist ja wieder ein nettes Kommentar. Ich denke du hattest diese Situation noch nie wenn du so schreibst !?

0
Kommentar von Mizu17
14.02.2016, 12:15

Manche Leute gehen wohl nie auf die toilette...

0

Ganz tief mit dem Arm rein und gucken ob man die Verstopfung ertasten kann. Ist eklig, aber erspart dir kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mizu17
14.02.2016, 11:58

Hab ich schon gemacht mit der Papiertüte als Handschuh, hat nur nichts gebracht

0

Hatte auch schonmal so ein Problem und ziemlich viel Zeugs von Cola, Essig & Co aus dem I-net versucht. Letztlich geholfen hat nur der PET-Trick!

Große Plastikflasche organisieren, z.b. 1,5l Cola. Vorne den Hals so abschneiden, dass er gut in den Ablauf der Toilette passt. Flasche mit Wasser füllen, in den Ablauf stecken und dann Flascheninhalt mit Druck durch den Ablauf pressen.

Da entstehen enorme Kräfte, funktioniert m.E. 1000x mal besser als jeder Pömpel. Wenn das auch nix bringt muss der Klempner ran. Die machen das dann mit einer Spirale oder bauen die Schüssel komplett ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?