Hat nicht geholfen...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie die Milben jetzt zu euch gekommen sind, kann euch wohl keiner sagen. :-/

Ich würde den Bereich, wo die Kaninchen leben, nochmal gründlich mit heißgekochtem Wasser reinigen und auch jeden Tag wischen. Sonst nisten sich irgendwo Eier ein, diese schlüpfen immer wieder und man wird diese Dinger nie los. :-/ Das Theater hatten wir letztens...ging dann vom Kaninchen zum Hund über. :-/

undwasjetzt 18.06.2014, 23:15

Die 2 sind täglich in der ganzen Wohnung unterwegs. Das Kaninchenzimmer ist komplett mit Baumwollläufer (bei 60 Grad gewaschen) ausgelegt. Sauge jeden 2. Tag die komplette Wohnung.

Viell. wird es was, wenn die neue Behandlung begonnen hat...

Denke, die Behandlung hätte länger sein müssen.

1
undwasjetzt 03.08.2014, 15:15
@undwasjetzt

Putzen scheint auch nicht wirklich zu helfen, ich bin echt gründlich dabei. :(

Werde mal den Tierarzt fragen, ob und womit man alle Zimmer aussprühen kann.

1
Sesshomarux33 20.09.2014, 11:16
@undwasjetzt

Hm :-/ ich wünsche euch noch viel Glück! Tut mir leid.

Danke für´s Sternchen! ^-^

0

Auf jeden Fall solltest du den gesamten Stall/Gehege , je nachdem wo deine Hasen sind, gründlich reinigen. Milben können überall sein, z.B. im Heu. Egal, ob das jetzt von Supermarkt oder vom Bauern ist. Ich würde dir empfehlen , das alte wegzuschmeißen, und alles neu zu kaufen, was das Einstreu usw betrifft!

Was möchtest Du wissen?