Hat Napoleon die Revolution beendet ( pro und contra)?

2 Antworten

Hat er nicht.

Es war Revolution, nichts anderes als eine offene Machtfrage.
Diese hatte Napoleon beantwortet.
Darauf bezieht sich sein Auspruch, "die Revolution ist beendet".

Napoleon war Millitär, entsprechend kurz drückte er sich aus.

Die Franzosen leben bis heute in ihrer "nie beendeten Revolution", ihrer 5.Republik.
Nur um die geht es, "vive la Republique", "vive la France".

Das hängt sehr davon ab, was man unter beenden versteht. Die Revolution war ja in gewisser Weise mit der Hinrichtung Robespierres schon zu Ende, was ihre ständige Radikalisierung anging. Was Napoleon für die Zeit seiner Herrschaft geschafft hat, war die Verbindung von Modernisierung und Ordnung. Leider hat er den Faktor Krieg aus der Revolution beibehalten, so dass nach ihm erneut nach einer Ordnung gesucht werden musste. Die nächsten Revolutionen von 1830 und 1848 zeigen dann ja, dass der gesamte revolutionäre Prozess noch bei weitem nicht zu Ende war, als Napoleon abdankte und das ist auch die Nachfolger nicht geschafft haben.

Was möchtest Du wissen?