Hat Michael Jackson sich die Haut weiß machen lassen?(Operieren)

18 Antworten

So wie viele andere es auch sagen,er hatte die Hautkrankheit Vitiligo. Du kannst ja auch unter Wikipedia gucken!

Also es ist TATSÄCHLICH so das MJ diesen Gendefekt Namens: Vitiligo hatte, wenn man sich mal im Internet oder in Medizinischen Fachbüchern informiert, erfährt man das diese Krankheit vereinzelte Stellen der Hautpartie befällt und aufhellt. Bei schlimmeren Arten von Vitiligo befällt die Krankheit sogar mehrere teile des Körpers, was dann zu sogenannter "Fleckhaut" führt... Die Krankeit kann allerdings NICHT den ganzen Körper weiß färben! Wie von Micheal Jackson in einem Interview von 2001 selbst bestätigt hat er sich aus diesem Grunde einer "Behandlung" unterzogen, die ihm allmählich eine "einheitliche" Körperfarbe verlieh, da es ihm, verständlicher Weise unangenehm war offensichtliche Flecken in Gesicht, auf Armen und Beinen zu haben! Daran ist meiner Meinung nach, auch nichts verwerfliches, da er immer im Mittelpunkt stand und als Prominenter mehr als häufig Fotografiert wurde. Für mich also sehr nachvollziehbar und okay!!! Würde ich gegebenenfalls auch machen lassen wenn die Ausmaße dieser Krankheit so gravierend sind wie bei Michael Jackson!

Nein Michael hat sich nicht bleichen lassen er leidete an einer Haut pigmentstörung namens Vitiligo. MJ hatte in vielen Interviews das gesagt. Sie macht die Haut heller und sie wird immer impfindlicher. Und wenn man in der prallen Sonne steht kann das Hautkrebs hervorrufen.

Was möchtest Du wissen?