Hat mich mein bester Freund beklaut?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde die gemeinsamen Treffen nicht mehr bei mir zu Hause abhalten, sodass er mir nichts mehr entwenden kann. Ich würde mich auch mit beiden getrennt treffen, erst mit Kumpel 1, dann mit Kumpel 2. Fehlt nach einem der beiden Geld, hast du noch einen Anhaltspunkt. Dann würde ich das Gespräch suchen und die Freundschaft - wäre ich mir sicher - beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heii,
du solltest sie auf jeden fall drauf ansprechen, du könntest ja sagen ,,ihr müsst es jetzt nichg zugeben, aber für die Zukunft wünsche ich dass das nicht mehr passiert. Ich vertraue euch." Vllt sehen die dann ein das sie das nicht mehr machen sollten. Oder du solltest einfach mit runter gehen wenn sie was zu naschen haben wollen.
Es liegt aber auch dran wieviel Geld weg ist. Wenn es sehr viel ist dann könnte man überlegen eine anzeige zu machen.
Ich hoffe ich kann dir etwas helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virus1512
07.12.2015, 11:20

Danke für die Antwort. Also meien Mom meint ihr fehlen ganze 20€

0
Kommentar von katrinhonig3010
07.12.2015, 11:21

Okay das ist nicht wenig:/

1

Ui.. heikle Situation.

Ich würde einfach mal das nächste mal raus gehen, wenn er wieder aus deinem Zimmer verschwindet. Ihn quasi "bespitzeln". Leise natürlich. James Bond style.

Es kann ja nicht sein das du ihn seit 7 Jahren kennst und er nichts besseres zu tun hat als deiner Mutter Geld aus der Handtasche zu klauen. Ich würde an dem Tag deiner Mama raten die Handtasche wieder an der gleichen Stelle zu positionieren wo diese war und offen mit ihr darüber sprechen, das du vor hast diese Diebstähle zu unterbinden, das du nicht möchtest das ihr Geld geklaut wird.

Du könntest ja auch eine GoPro einfach in die Handtasche legen, auf niedrigste Auflösung stellen und laufen lassen. Der Akku hält meist für etwa 2 Stunden. Wenn die Tasche aufgeht, dann wirst du es also sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also das mit der kamera ist ok, ich finde ausserdem, dass es gar nicht um die höhe des entwendeten betrages geht sondern um die grundsätzlichkeit. ich habe so was mit einer freundin erlebt und habe nach dem 3. diebstahl die "freundschaft" auf eis gelegt. das sind keine freunde die so was machen.

ich finde ausserdem den tipp von aushilfsbuddha gut , die freunde nach einander einladen und testen, damit kannst du dann sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteckte Kamera aufstellen sowieso, aber vielleicht auch mit beiden Freunden offen reden, dass es gehäuft zu Diebstählen in der Wohnung kam und derjenige ,der es war sich jetzt dazu bekennen solle-letzte Chance für beide. Sollte sich aber später der Dieb herausstellen, bist du nicht mehr bereit die Freundschaft aufrecht zu erhalten (wenn dies auch deine Absicht ist), denn bei Diebstahl (beim Gastgeber=bei dir) hört der Spass auf. S.K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bine1110
07.12.2015, 11:52

Du könntest auch Kamera aufstellen und die vorher geleerte Geldtasche mit einer DEUTLICHEN Botschaft füllen, wie :"Heute leider Pech gehabt", oder "Endlich bist du ertappt" :)

1

Wie wäre es beim nächsten mal abgezahltes Geld in der Tasche zu haben und direkt nach ihm "zufällig" aufs Klo zu müssen?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee mit der Kamera ist nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine versteckte Kamera aufstellen. Dann hast Du Gewissheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ne kamera gerichtet auf die handtasche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?