Hat meine Werkstatt mich abgezockt?

 - (Auto, Recht, Auto und Motorrad)

14 Antworten

Eine Werkstatt die muss halt ganz anders kalkulieren.

Eine Mechanikerstunde die kostet halt 60-80 Euro, aber das kassiert natürlihc nicht der Mechaniker.

Neben den normalen Arbeitslohn vom Mechaniker hast du noch Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Lohnfortzahlung im Urlaubsfall, Weiterbildung, Arbeitgeberanteile Sozialversicherung.

Und daneben muss davon noch Miete WErkstatt bezahlt werden, Strom, Gas und Wasser, Werbung, Kosten für Verwaltung udn Buchführung. Und der chef will auch noch ein bisschen was verdienen.

Die Rechnung ist in Ordnung. Das Türschloss ist so teuer und um die Lüftungsanlage zu reparieren braucht man ewig. Ein Stundensatz von grob 60 bis 80€ ist auch normal.

Willkommen im echten Leben. Werkstätten müssen ihren Handwerkern mehr zahlen, damit sie nicht in die Industrie abwandern. Das nennt sich Konkurrenz und das belebt das Geschäft.

Wenn du die Rechnung nicht zahlst wird dich die Werkstatt verklagen und du wirst das Geld plus Gerichtskosten übernehmen. Falls du meinst ein KFZ-Mechatroniker verdient viel hast du dich vertan. Er bekommt Brutto pro Stunde ca. 14 bis 16 €. Der Großteil der Arbeitskosten muss die Werkstatt für Instandhaltung, Steuern, Versicherungen, Steuern, ... zahlen. Der Staat macht es Werkstätten oft sehr schwer zu überleben. Da mag ich solche Fragen wie diese hier überhaupt nicht.

Diesmal bin ich zu 100% auf Deiner Seite.

1

Genau so ist es. Und es geht leider fast jedem Handwerksbetrieb so.

1

Das für Schloß ist noch nicht eingebaut...

0

Hallo!

Ein freier Betrieb, der nicht an einem Franchise-System (hier war es wohl ein Boschdienst) angeschlossen ist, hätte dir wahrscheinlich weniger Geld abgenommen (Franchisenehmer sind immer etwas teurer, auch Betriebe der Kette 1a-Autoservice usw. langen ordentlich zu), aber von Abzocke kann man hier nicht sprechen.

Anders formuliert: Die Rechnung ist tatsächlich relativ hoch, aber noch im Rahmen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wo kann man Handwerkerrechung prüfen lassen?

Wir haben eine Rechnung von einem Heizungsbauer bekommen. Die Rechnung weicht vom Angebot erheblich ab und wir können diese Fachbegriffe und Materialaufstellung nicht verstehen und würden diese gerne prüfen lassen. Gibt es eine Stelle oder Sachverständige die solche Sachen prüfen. Und nach der Rechnung die Teile diffinieren und auch sagen ja das ist tatsächlich verbaut worden. Das Angebot war um die 9000 € und nun haben wir eine Rechnung von 15000 €.

...zur Frage

Werkstatt berechnet sich extra Sachen?

Huhu..E

Ich hab nochmal eine Frage...vielleicht kennt sich ja jemand aus....

Ich war in der Werkstatt wegen Autoreifen wechseln...brauchte Neue...aber die Werkstatt hat sich nebenbei auch noch andere Sachen bezahlen lassen wie Frostschutz und Öl nachfüllen.. deswegen war ich aber nicht da. Hätte man das vorher also nicht absprechen müssen, anstatt es einfach auf die Rechnung zu packen? 

LG

...zur Frage

Kupplung funktioniert nicht mehr?

Hallo,


meine Kupplung ist heute plötzlich irgendwie 'kaputt' gegangen. Bedeutet das Kupplungspedal ist einfacher zu drücken als sonst. Die Gänge gehen noch ganz normal rein, aber beim kommen lassen rastet die Kupplung nicht ganz ein und dadurch zieht das Auto auch nicht richtig. Die Kupplung kommt auch sehr spät und ist dann auch nicht richtig drin. Konnte nur 30-40 km/h fahren, bei 2-3000 U/min. Bei mehr Gas ging es noch schlechter voran. Fühlte sich an, als wäre ein Zugseil zu lose?! Einfach durchgefallen ist das Pedal nicht, auch das Schalten der Gänge war nicht schwerfällig.

Was könnte das sein? Ist das was größeres?

...zur Frage

Selbstentladung Autobatterie

Hallo! Ich musste heute den Pannendienst rufen, weil im Auto nach zwei Wochen Standzeit (und voriger Urlaubstour mit mehr als 1000 km) nicht einmal die Zentralverriegelung mehr funktionierte (kein Strom). Die Analyse ergab eine Tiefenentladung der Batterie und einen funktionstüchtigen Generator. In der Werkstatt (die die Batterie vor wenigen Wochen eingebaut hat), wurde mir gesagt, dass die Lichtmaschine ausgewechselt werden müsste, weil der Regler mit 13,4V zu wenig Spannung bringe, die Batterie aber nicht erneuert werden müsse. Meine Frage ist nun, ob und wie so etwas sein kann.

...zur Frage

Autoreparatur/Kratzer?

Wie in einer anderen Frage schon beschrieben, habe ich den rechten Außenspiegel meines Leihautos abgefahren. Die dafür anfallenden Kosten kenne ich bereits.

Leider hat der weggebrochene Spiegel leichte, in meinen Augen leichte Kratzer am Lack hinterlassen und auch leichte Kratzer am Autofenster.

Vielleicht kann der eine oder andere erfahrungsgemäß paar Erlebnisse schildern was das so an Kosten verursacht.

Beim Auto handelt es sich um einen Fiat Panda (2010), sprich keine Luxuslimo.

Bitte/Danke

...zur Frage

Kosten für Fehlbetankung von der Steuer absetzbar?

Hallo Zusammen! Ich habe im letzten Jahr meinen Dienstwagen (Leasingfahrzeug) mit der falschen Kraftstoffsorte betankt. Auf den Kosten für die Reparatur bin ich komplett sitzen geblieben (Abzug der Rep. Summe vom Bruttogehalt). D.h. weder Arbeitgeber oder Versicherungen (Kasko, Haftpflicht) haben den Schaden wg. Fahrlässigkeit übernommen. Kann ich die von mir getragenen Raparaturkosten als Werbungskosten absetzen? VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?