hat meine tochter eisenmangel oder was anderes?

2 Antworten

weißt du , wenn meine 13 jährige tochter so aus dem nichts einfach umkippen würde, dann wäre es mit so ziemlich egal , ob es ihr dann wieder gut gehen würde, ich wollte wissen , was der grund war. deine tochter hat doch wohl untergewicht , das ist dir doch klar. mit 13 jahren 1,83 m groß zu sein ist nicht von pappe und dann nur 58 kg zu wiegen , mir wäre das als mutter allemal wert mein kind da mal so richtig auf den kopf zu stellen ( lassen) . viell. funktioniert ihre schilddrüse nicht, wenn sie ihre tage bereits hat, ,könnte auch ein eisenmangel vorliegen.diabethes könnte auch vorliegen ,oder einfach niedriger blutdruck . wenn der hausarzt nicht da ist, dann gibt es eine vertretung und die solltet ihr aufsuchen . aber mit 13 gehört sie immer noch in die hände eines kinderarztes .also dort einen termin geben lassen ,und zwar umgehnd, denn das muß jezt mal langsam alles abgeklärt werden .

habe gerade deine vorherigen fragen gelesen . ich denke deine tochter reagiert da auf eure häusliche situation . sie klingt sich aus , weil sie mit eurem hickhack nicht mehr umgehen kann -- denk mal drüber nach -- kinder leiden oftmals still oder eben durch krankheiten . trotzdem mal den arzt checken lassen . aber auch über die seelische seite nachdenken--ein niedriger blutdruck kann auch seelische ursachen haben und zum umkippen führen !!!. .undmit dem kind darüber REDEN!!!

0

Ich bin auch mit ungefähr 13, 14 Jahren einmal zusammengebrochen und nach dem aufstehen wurde mir auch oft schwarz vor den Augen. Ich bin gerade aus meinem Zimmer raus, hatte mich noch am Türrahmen festgehalten, bin dann aber trotzdem der Länge nach auf dem Holzboden im Gang aufgeschlagen.

Meine Mama dachte (sie war im unteren Stockwerk), dass mein Bruder aus dem Bett gefallen sei. Nach meinem Zusammenbruch hat sie mich zum Arzt gebracht. Der hat gemeint, für Mädchen in dem Alter ist es ganz normal, dass ihnen mal schwarz vor Augen wird. Außerdem kann das etwas mit dem Kreislauf zu tun haben.

Mir wurde damals empfohlen, mich ein bisschen mehr zu bewegen, täglich zum Beispiel eine Runde spazieren zu gehen, und ich muss sagen, mir hat es geholfen.

ja danke bei ihr war das genauso sie wollte sich noch festhalten aber dann ist sie einfach so gefallen und sie ist auch oft draußen aber sie isst mir im warsten sinne des wortes den kühlschranke leer aber sie nimmt nicht zu

0
@lulu32

dann solltest du an diabethes zumindest denken ,oder auch an eine überfunktion der schilddrüse, das würde ich unbedingt mal untersuchen lassen . die schilddrüse von einem facharzt, den zuckertest beim haus-bzw. kinderarzt ,einen zuckerbelastungstest machen lassen .

0

Was möchtest Du wissen?