hat meine scheide schnupfen?.

7 Antworten

Das kennzeichnet deine fruchtbaren Tage, dann tritt es stärker und verdünnt auf, mit der Zykluszeit wird es zähflüssiger und weniger durchsichtig. So was wie körpereigenes Gleitgel.

Nein, deine Scheide hat natürlich keinen Schnupfen. ;-)

Das ist Zervixschleim, auch Weißfluss genannt. Vielleicht ist dir ja schon einmal aufgefallen, dass der nicht jeden Tag dieselbe Konsistenz aufweist und auch nicht jeden Tag in derselben Menge auftritt. Vielleicht gibt es sogar Tage, an denen du gar keinen Schleim im Slip vorfindest.

Das liegt daran, dass sich der Schleim im Verlauf des Menstruationszyklus verändert, je nachdem, welche Hormone gerade in welcher Menge vorliegen.

Slipeinlagen kannst du benutzen, wenn du dich damit wohler fühlst, musst du aber nicht. Für manche Frauen ist es sogar besser, keine zu benutzen und stattdessen darauf zu achten, dass die Slips aus reiner Baumwolle sind. Das ist wichtig für ein gutes "Klima", damit es nicht zu unangenehmen Gerüchen oder gar zu lästigen Infektionen kommt.

LG

Das ist Weißfluss. Den wirst Du eine sehr lange Zeit haben, das ist normal. Benutze aber Slipeinlagen, damit du Deine Unterwäsche schützen kannst.

LG Anuket

Was möchtest Du wissen?