Hat meine Oma demenz oder nicht?

6 Antworten

Guten Morgen JungerHecht,

genaueres kann Dir leider nur ein Arzt sagen.

Es kann eine beginnende Demenz sein, muss aber nicht.

Wenn Deine Oma keinen Arzt aufsuchen möchte, dann könnt ihr sie nicht zwingen. Und ganz ehrlich, wenn Ihr da auch so unsensibel vorgeht, wie mit Euren "Tests" ist das auch nicht verwunderlich.

Das sie im Alter verschiedenes vergisst ist doch ziemlich normal und da sollte nicht alles gleich auf die Goldwaage gelegt werden.

Den "Uhrentest hat sie bestanden". Das hört sich ja echt toll an. .

Solange es keine Ausmaße annimmt, lasst Deine Oma doch in Ruhe ihren Lebensabend genießen und unterlasst irgendwelche "Tests". Sie merkt das schließlich, alleine das kann schon unsicher machen und gibt ihr sicherlich kein gutes Gefühl.

Liebe Grüsse!

Hallo! Du hast vollkommen recht, aber der Uhrentest,hat in der Medizin,bzgl.der Demenzdiagnostik,einen hohen Stellenwert.LG

0

Es kann Demenz sein oder auch nur altersbedingte Vergesslichkeit, da gibt es keine scharfe Grenze. Es nicht so einfach Demenz nachzuweisen, auch für einen Arzt nicht. Ansonsten kann man auch mal einen Neurologen aufsuchen. Sobald aber z.B. jemand nicht mehr den gewohnten Weg nach Hause findet, kann man sicher von Demenz sprechen

Guten Morgen! Du kannst sicher verstehen,daß ich mich nicht mehr äußere,du weißt,wie man mich wegen dem Uhrentest angegriffen hat. Sprich DU über alles mit dem Hausarzt.Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?