Hat meine Mutter eine stressfraktur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du, das kann alles moegliche sein... der Fuss hat sehr viele Knochen, Gelenke und Sehnen, und muss tagtaeglich viel Gewicht tragen (besonders bei langem Stehen .)

Tut mir leid dass ich so etwas banales schreibe, aber deine Ma sollte zum Arzt.

Die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass es sich um einen Rheumaschub o.ä. handelt. Sie sollte auf jeden Fall mal einen Arzt aufsuchen und den Fuß röntgen lassen... Stressfrakturen oder Ermüdungsbrüche entstehen nur bei übermäßiger dauerhaften Belastung meist in Zusammenhang mit Osteoporose ...

Den ganzen Tag nur stehen ist natürlich für die Füsse nicht gerade das Beste, sie sollte sich zur Gewohnheit machen, immer mal wieder die Beine hoch zu halten, wenn mal kein Kunde im Geschäft ist!

Die Füsse haben sehr viele kleine Knochen, die schnell mal überfordert sind:

Deine Mutter sollte mal einen Rheumatologen aufsuchen, es kann was Rheumatisches sein, das gibt es meist wenn man lange stehen muss und dass sie geschwollene Füsse hat, zeigt schon, dass etwas nicht in Ordnung ist! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?