Hat meine Mutter das Recht mich rauszuschmeißen (zum vater)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jein....

Grundsätzlich hat sie bis zu Deinem Bday die Fürsorgepflicht...und wäre dann noch Jahre verpflichtet Dir finanziell zu helfen...bzw Dich mit in der Unterkunft wohnen zu lassen...

Da nun bereits das JA involviert ist und Du offenbar sogar ne eigene Bude bekommst, fällt dies demnächst flach.

Nun aber wissen wir hier ja nicht, was die Auslöser sind...

Vlt bist Du respektlos oder gar kriminell...bestiehlst sogar Deine Mutter oder bedrohst sie sogar...

In dem Fall hat sie natürlich das Recht dazu, Dich zb beim Vater unterzubringen...wäre dann Dein Pech, wenn es Dir nicht passt....

Hast Du hingegen nix getan, was zur Eskalation beiträgt, müsste sie schon gut begründen können, warum Du nun noch zum Vater wechseln musst.

Das zu beurteilen obliegt aber dem JA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir das Jugendamt sagen! Aber mußte das jetzt sein, wenn für dich eine Wohnung gesucht wird? Das verstehe ich nicht! Wenn du zu deinem Vater gehst, kann das für deinen Vater ein Problem geben. Da muß das Jugendamt an Bord. vorausgesetzt dein Vater will es überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat ein Recht auf Hilfe bei der Erziehung, sie kann Dich beim JA abliefern..

die Polizei rufen und Dich mit derer Hilfe dem zuständigen JA übergeben lassen. .

.letzeres geht besonders schnell wenn Kinder/Jugendliche die Wohnung demolieren den Eltern Gewalt androhen oder gar schon geschlagen haben.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage!

Warum bezahlt dir das Jugendamt eine Wohnung, wenn du noch zur Schule gehst?

Deine Mutter ist noch unterhaltspflichtig, oder geht das auch wieder niemand etwas an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qpalzm
11.01.2016, 09:51

Wie gesagt, habe nie gesagt dass es niemanden angeht. WeiL es eben Stress zu hause gibt da gibt es dann so Möglichkeiten durchs Jugendamt auszuziehen. Ich will ja auch ausziehen. Aber nicht zu meinem Vater nur jetzt kann meine mutter es nicht abwarten bis ich ne wohnung hab und schickt mich jetzt schon weg.

0

Ja, das Recht hat sie.

Sie hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht und wenn sie sagt, du gehst zum Vater, dann ist das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?