Hat meine Lehrerin den Test richtig korrigiert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Satz 1:

Das "Eröffnen" ist eine eindeutig in der Vergangenheit abgeschlossene Handlung, deshalb** muss simple past** stehen. Es heißt ja auch "She died last year" und nicht "has died", obwohl sie immer noch tot ist. Deine Lehrerin hat also Recht.

Satz 2: Bei "yesterday" steht simple past, NIEMALS present perfect.Es muss also auch hier simple past stehen: "was". Zusätzlich ist möglicherweise das "yesterday" noch durch "the day before" zu ersetzen.

Das heißt: Deine Lehrerin hat 100%ig Recht, und Du hast anscheinend ein paar Details der Regeln nicht oder falsch verstanden.

Die Grammatikseiten in Deinem Englischbuch und (z.B.) ego4u.de wissen mehr.

Hallo,

deine Lehrerin hat ganz richtig korrigiert, du setzt nur auf die falschen Signalwörter.

Satz 1 in 1997 Simple Past. Satz 2 yesterday Simple Past - Du solltest dir auch die reported speech (indirekte Rede) anschauen.


Das Simple Past (Vergangenheit) wird verwendet

• für Handlungen und Ereignisse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt abgeschlossen sind.

Das Simple Past wird gebildet,

bei regelmäßigen Verben durch das Anhängen von -ed an das Verb.

Beispiele:

work - worked; live - lived; etc.

bei unregelmäßigen Verben, die Verbform aus der zweiten Spalte der Liste.

Beispiele:

go - went; drive - drove; see - saw

Signalwörter: yesterday; last week/month/year; in 19XX, in September (last year), on Monday (last week), at five o'clock, ago, before

Beispiele:

• We went to Japan last year.

• Yesterday he worked in the garden.

Das Present Perfect dagegen

• bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben –ed; 3. Spalte in Liste der unreglm. Verben)

• Das Present Perfect wird verwendet, um eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart auszudrücken.

• Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

Signalwörter:

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis jetzt), just (gerade), already (schon), ever/never (jemals/niemals), yet (noch, schon Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich)

Beispiele:

• Have you ever been to Paris? Bist du jemals in Paris gewesen?

• He has eaten six sandwiches. Now he feels sick. (Resultat)


Das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen, z.B. Once upon a time,.

Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus.

Vergleiche:

Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

My father has bought a car.

Unterschied:

Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

Das Past Simple betont wann etwas geschah.


Eine Liste der Signalwörter findest du hier: myengland.net/grammatik/html/zeit-signalw.html


Gute kostenlose Lernseiten im Internet:

  • ego4u.de
  • englisch-hilfen.de
  • kico4u.de
  • oberprima.com
  • abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)
  • klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

:-) AstridDerPu

KwartzKatze 24.10.2012, 17:04

also, Hallo und es heißt Simple Past nicht irgendwie Past Siple oder Present Perfect Simple.

Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

ja, genau das tun sie, indem das Bahngleis gesperrt ist.

He has eaten six sandwiches. Now he feels sick. (Resultat)

leckeres Beispiel, aber man kann denn Satz auch so zusammenfassen:

A terrible accident has happened, now the station is shut. (Resultat)

nicht?

0

Das Signalword für dein ''has been'' ist nicht arrive oder today, sondern yesteday. Damit ist dieser Vorgang bereits in der Vergangenheit abgeschlossen. Dasselbe oben drüber.

Beim 2. Satz würde ich nicht 'has been' schreiben, sondern 'was', da 'yesterday' ein Signalwort ist, oder nicht?

KwartzKatze 24.10.2012, 14:49

schon, aber es gibt actually noch 2 ander Signalwörter, die Kursiven! Und außerdem is die Station noch immer geschlossen, gelle?

0

Was möchtest Du wissen?