Hat meine Lehrerin das recht, ein Attest vom Arzt nicht anzuhnehmen, weil es zu spät abgegeben wurde?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn in der Schulordnung steht, dass Attests nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt angenommen werden, dann hat deine Lehrerin das Recht darauf, ein Attest abzulehnen, wenn es zuspät abgegeben wird.

Selbst wenn es nicht in der Schulordnung steht, sollte man das immer am Tag der Erkrankung, spätestens 1 Tag später abgeben. Damit ist man nicht nur auf der sicheren Seite, es macht auch einen guten Eindruck und zeigt, dass du selbst bei einer Erkrankung zuverlässig bist.

Nun deine Lehrerin muß das Atest auf jeden Fall annehmen, auch eine Entschuldigung. Beides wird in der Regel mit dem Tag der Rückkhehr zur Schule abgegeben. Ich hatte das Problem mal mit meinem Sohn. Da habe ich bei Krankheitsanfang, eine Entschuldigung, einmal per Fax und einmal per Einschreiben an den Direktor geschickt. Ein kleines Anschreiben dabei, mit der Erklärung das der Klassenlehrer meines Sohnes die Entschuldigungen aus welchen Gründen auch immer nicht annimmt... Darauf hin erhielt ich nen Anruf vom Direktor... Mein Sohn kann jetzt sein Atest selbstverständlich auch später abgeben. ;-))

also ich kann dir sagen wie ich das mache, und ich bin auch lehrerin: wenn du mir heute mit einem attest kommst welches aber bescheinigt dass du eine woche früher krank warst, bzw vom 1.03 bis gestern datiert würde ich es dir annehmen. wenn du heute aber ein attest bringen würdest dass für die zeit von 22.02-28.02 würde ich es auch nicht annehmen, weil ich dann denken würde du hast nur eine ausrede gefunden und noch einen arzt der damit mitgemacht hat.Wir Klassenlehrer dürfen uns sehr wohl die Zeit aussuchen wann wir ein Attest annehmen und ich finde spätestens 3 Tage nachdem mein Schüler wieder in der Schule ist sollten ausreichen um dieses einzureichen. Eine Woche wär für mich schon sehrspät.

Hattest du dich eigentlich schon krank gemeldet? Wusste das Sekretariat schon bescheid? Wenn ja dürfte es kein Problem sein einen Schein auch eine Woche nacher einzureichen, ansonsten hast du wirklich schlechte Karten.

Was möchtest Du wissen?