Hat meine Grafikkarte einen defekt oder ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also im grunde sollten die Lüfter bei der ASUS STRIX R9 390 so bei ka. 60 Grad.

Also wenn die lüfter mal Schematisch später einsetzten sag ich, OK.

Aber wenns immer "Random" passiert stimmt was nicht, auch wenn am Bild alles ok ist.

Vllt mal ein Temperatur Programm suchen bei CHIP.de und die Hitze der Grafikkarte überwachen wann die lüfter ein und aussetzen.

Hoffe konnte helfen

MFG

Matenro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dantegizeh 10.12.2015, 10:17

Ich nutze das Programm 'Speedfan', falls Ihnen das was sagt

0

Ich empfehle dir GpuZ zu installieren und die Daten mal aufzunehmen vor, während und nach dem Spielen also wenn es zum Absturz kommt. Das Programm ist freeware und gibt dir Daten über das verhalten. Wenn Strom oder Temperaturprobleme bestehen siehst du es in der Auflistung dann am einfachsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob ein Defekt vorliegt, kann ich nicht beurteilen. Aber dennoch, auch wenn es offensichtlich klingt: Hast du aktuelle Treiber verwendet? Bist du da auf dem neuesten Stand?- Wenn nein, probiere bitte erstmal das. Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle an den Verkäufer wenden, da die oftmals eine sehr kompetente Meinung dazu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dantegizeh 10.12.2015, 10:19

Die Aktuellen Treiber habe ich schon drauf. Habe die Karte ja auch erst seit 3 Tagen.

0
KnusperPudding 10.12.2015, 10:30
@dantegizeh

Ich hatte bei meiner GraKa auch zu beginn ein Problem, habe mich aber dann direkt an den Support des Verkäufers gewand, wobei mir dazu geraten wurde, die Grafikkarte zurück zu schicken.

Allerdings als die GraKa dann vom Hersteller zurück kam, wurde vermerkt dass kein Defekt vorgelegen ist. - Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob sie die GraKa ausgetauscht hatten oder nicht, jedoch habe ich danach sicherheitshalber dennoch mal neue Treiber installiert, die mittlerweile erschienen waren. Seit dem war jedenfalls Ruhe.

Allerdings hatte ich aufgrund meiner Supportanfrage ein paar PMs im Händlerforum erhalten, die ein ähnliches Problem hatten - Wobei sich herausstellte dass einige Treiberversionen dafür verantwortlich waren, wovon wohl meine GraKa auch betroffen war, und wodurch wohl das 'warten' und ein neuerer Treiber zum erfolg führte.

So oder so, würde ich mich erstmal mit dem Händler in Verbindung setzen und nachfragen wie der das sieht.

0
dantegizeh 10.12.2015, 10:34
@KnusperPudding

Ich hatte mit der netten Dame telefoniert, sie meinte direkt es liegt ein defekt vor und ich solle die Grafikkarte per Retour zurück schicken.

0
dantegizeh 10.12.2015, 10:36
@KnusperPudding

Ich sehe Gerade die Temperatur liegt nun bei 67 Grad tendenz steigend. ( Bin derzeit nur auf dieser Website hier).Die Lüfter drehen sich immer noch nicht...

0
KnusperPudding 10.12.2015, 10:43
@dantegizeh

Ein wichtiger Hinweis noch: Ich weiß nicht wo du bestellt hast, ruf bitte nochmal an und frag nach, ob sie die Grafikkarte einfach austauschen, oder ob sie die erst an den Hersteller weiter leiten wollen.

Sollte es sich um eine Internetbestellung handeln und die GraKa geht erst an den Hersteller: Schick die Karte zurück, aber nicht als Reklamation, sondern als Rücktritt vom Kauf und bestell eine neue, denn sonst darfst du bis zu 8 Wochen auf die Rücksendung warten!

0

Mit MSI Afterburner kannst du die Temps überwachen und einstellen wie stark der Lüfter der GPU sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dantegizeh 10.12.2015, 10:32

Ja, ich weiß. Benutze dazu Asus GPU Tweak

0

Was möchtest Du wissen?