Hat meine Freundin vielleicht Bulumie?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Tasi22,

das ist eine schwierige Situation. Ich möchte Dir daher zunächst einmal eine Anlaufstelle geben: http://www.nummergegenkummer.de Dort findest Du eine kostenlose Telefonnummer, die Du zum einen an Deine Freundin weiter geben kannst, zum anderen kannst Du Dir dort vielleicht selbst einen Rat holen, wie Du am besten mit ihr umgehen könntest.

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Du alleine wirst nicht viel ausrichten können. Als Freundin kannst du lediglich ein offenes Ohr für sie haben, wenn sie jemanden zum Reden braucht. Wenn sie stark abgenommen hat, bzw. sehr dünn ist, solltest du sie darauf hinweisen, dass sie nicht gesund aussieht. Sag ihr nicht, dass sie dünn ist. Nur, dass sie ungesund aussieht. Wenn du ihre Eltern kennst, dann spreche ruhig mal mit denen. Sag ihnen, dass du dir große Sorgen machst.

Aber wenn sie wirklich krank ist, dann muss sie ihr Problem selbst erkennen. Erst dann besteht die Chance auf Besserung.

Wenn du mehr Beratung oder einfach nur mal darüber sprechen willst, kannst du dich auch bei deinem Hausarzt melden. Er kann dir sagen, was Hinweise und Merkmale sind, und er kann dir auch Adressen geben, an die sich deine Freundin wenden kann.

Und wenn du Probleme hast, dann such auch bitte du dir Hilfe.

Wenn du einfach mal über deine Probleme oder die deiner Freundin sprechen willst, dann kannst du es hier machen, auch anonym.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer einmal absichtlich erbrochen hat, der braucht Hilfe. Mein Vorschlag: Ruf die Telefonseelsorge an und lass dir von denen sagen, wer in deiner Gegend ein geeigneter Ansprechpartner für Ess-Störungen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dir 100% sicher bist das ihre "bulumie" nicht gespielt ist dann hilf ihr und falls sie tumblr hat,dann lösch es! Glaub mir depressionen oder andere krankheiten + tumblr = machen eine situation viel schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand zuviel ißt kann es passieren dass die Person sich dann bergibt. Das ist keine Magersucht.

Wenn Deine Freundin aber zum Beispiel vor Ihren Eltern viel ißt, um es dann hinterher geheim wieder auszukotzen, dann ist sie wahrscheinlich krank und braucht Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Tasi22,

da kannst du leider kaum etwas machen, oder zumindest nicht sehr viel.

Wenn deine Freundin tatsächlich eine Essstörung haben sollte, dann ist ihr Gehirn bereits falsch also "anders programmiert".

Essstörungen, und dazu zählt auch Bulimie, entstehen unter anderem auch durch eine falsche Selbstwahrnehmung ... die Betroffenen können sich und ihren Körper nicht mehr richtig wahrnehmen. Sie fühlen sich fett, obwohl ein neutraler Beobachter schon beim Anblick des mageren Körpers im Geiste die Knochen "klappern" hört.

Helfen kann in einem solchen Falle nur ein Experte, ein Mediziner ... ein Arzt, der auf diese Probleme spezialisiert ist - und höchstwahrscheinlich muss diese Hilfe mit einem Klinikaufenthalt in Verbindung stehen.

Was du für deine Freundin machen kannst, das ist:

ihr zu zeigen, dass du sie liebst und schätzt, und brauchst ... und ihr "gut" zureden, dass sie sich ihrem Arzt anvertraut. Alles weitere muss der Arzt entscheiden.

Und wenn es dazu kommen sollte, dass deine Freundin stationär (in einer Klink) behandelt werden müsste, dann kannst du sie unterstützen und ihr vor Augen führen, wie wichtig solch eine Behandlung für sie wäre, wenn sie gesund, schön und glücklich werden will.

Liebe ist eine starke Medizin, du kannst deiner Freundin deine Liebe schenken ... und ... dadurch wirst auch du dich besser und etwas getröstet fühlen können.

Alles Gute wünsche ich dir und deiner Freundin.

lg

e

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mag schon sein. Spreche sie mal direkt darauf an, ob Sie das öfters macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?