HAT meine Frau Leukämie oder andere Art von Krebs?

8 Antworten

Ich verrate Dir mal was: es gibt das neuerdings so Leute, die haben Räume in Häusern, wo man hingehen kann, körperliche Probleme schildern kann und dann machen die da so Tests um zu schauen, welche Krankheit das ist. 

Wie kann man denn bitte ernsthaft mit solchen Gedanken zwei Monate rumlaufen und dann im Internet ne Diagnose erwarten anstatt einfach mal zum Arzt zu gehen?????

Könnte  pfeiffersches Drüsenfieber - auf Fachsprachl. "Mononukleose" sein. Das ist eine Virusinfektion, nicht bösartig. Aber sicher kann das nur der Arzt durch Laboruntersuchung und körperlicher Untersuchung klären.

...Das ist eine Frage für den untersuchenden Arzt, nicht für dieses Forum hier!

Ihre Fau sollte alsbald einen aufsuchen und dem ihre Beschwerden schildern.

Alles Gute..!

Leute Bitte nicht mit " geh mal zum Arzt " antworten?

Also ich fühle mich so schlapp erschöpft und müde vor 3 Tagen hatte ich auch ganz schön starke Kopfschmerzen, meine Lymphknoten waren angeschwollen. Der Arzt meinte ich solle wieder vorbei kommen wenn ich starke Kopfschmerzen habe. Ich hatte aber keine Kopfschmerzen und darum bin ich auch nicht zum Arzt gegangen. Aber jetzt ist es so dass meine Lymphknoten immer noch angeschwollen sind bei der rechte seit schaut er sogar raus und beim runter schlucken tut mein Hals weh, mein linker Ohr fühlt tut ab und zu ganz leicht weh. Und mein hintere Knochen am Kopf tun auch weh wenn man drauf drückt. Husten und schnupfen sind auch mit drin. Hat es jmd auch erlebt und kann mir sagen dass bald alles wieder gut sein wird ?? Ich will nicht zum Krankenhaus hab angst davor

...zur Frage

Nur geschwollene Lymphknoten?

Hallo,

Ich habe so ziemliche angst dass ich vlt lymhdrüsenkrebs oder leukämie habe.... zu meiner krankheitsgeschichte: ich habe an mir anfang des jahres einen geschwollenen lymphknoten am hals entdeckt. Mittlerweile habe ich dass gefühl dass am hals mindenstens 10 lymphknoten angeschwollen sind, manche sind hart, manche miteinander verwachsen, und andere lassen sich kaum bewegen... ich bin in letzter zeit auch sehr häufig krank, immer wieder erkältungen. Da ich vor ca. 1 minat einen unfall hatte wurde ein ultraschall von meiner milz und meiner leber gemacht, die waren normal groß und auch die blutwerte waren glaube ich ganz normal. Ich werde auf jeden fall zum arzt gehen, trotzdem wollte ich fragen ob mir jmd dia angst vor krebs etwas nehmen kann.... eig hatte ich auch symptome wie gewichtsverlust, appetitlosigkeit garnicht... lediglich fieber und nachtschweiß, wobei ich da auch heftige halsschmerzen hatte....

Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?