Hat meine Beziehung noch eine Chance? Ich bin ratlos

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Mimi1592, Es ist einfach sehr schwer für deinen Mann, dir zu glauben, denn seine Eifersucht wird immer schlimmer. Obwohl es normalerweise keinen Einfluss auf deine Ehe haben dürfte. Ich denke mal es liegt mehr oder weniger in deiner Hand wohin der Weg geht. Denn bin ich nur nett und redlich mit ihm, oder ist es schon etwas mehr, dann solltest du dich rechtzeitig entscheiden. Entweder du sagst deinem Mann, der andere zeige mehr Gefühle für dich und du würdest dich bei ihm wohler fühlen. Es ist sehr schwer von dieser Seite, dir eine passende Antwort zu geben, denn wenn du deinen jetzigen Mann mit deinem Kind oder eurem Kind wenn er sich bessern würde und sich mehr um dich und dem Kind kümmern würde, währest du bereit, die fern Bekanntschaft zu reduzieren im Interesse eurer Familie. Bist vom Gefühl her ,aber schon mehr bei dem Anderen, solltest du es möglichst schnell deinem Mann verdeutlichen, denn er wird es nicht ohne weiteres schlucken. Ich rate, überdenke in aller Ruhe noch mal deine Situation, mit auch dem Kind, denn es werden viele Tränen fließen. LG.KH.

hi, sag ihm doch,dass du ihn liebst und ihn nie betrügen würdest aber,dass du dir nicht vorschriben lässt mit wem du dich triffst odder halt nicht triffst und wenn es nicht darauf eingeht,hat es keinen Sinn mehr. Aber ihc denke,dass ich an seiner Stelle auch eifersüchtig wäre,weil der andere ja auf dich steht und heut zu tage ja so oft betrogen wird hinterm rücken. Musst du selbst entscheiden ,was du machst oder wenn dein freund nicht darauf eingeht musst du dich halt entscheiden.

Viel Glück

Ich kann deinen Freund voll verstehen... ich meine, wie würdest du denn reagieren, wenn er ankommt und sagt: "Hey ich hab da ne Andere kennen gelernt, die mich liebt und mit der will ich in Kontakt bleiben... aber keine Sorge, da läuft nichts..." Also ich würde meinen Mann da die Hölle heiss machen!!! Dann der letzten Sätze... und dann willst du uns weiss machen, dass du deinen Freund liebst und um die Beziehung kämpfen willst?

Du liebst ihn, er dich und ihr seid Eltern. Generell alles prima. Das thema is natürlich unschön. Du schreibst dass es generell nur eine freundschaft ist(wovon ich nun ausgehen werde). Also hat dein mann generell nix zu befürchten. Anscheinend ist er stark eifersüchtig und engt dich zu stark ein. Am besten du führst mal ein eindeutiges gespräch mit ihm, indem du im so wie hier deine sorgen schilderst. Vielleicht lässt du ihmnmal deinen freund (freundschaftlich) kennenlernen, wodurch alles klar gestellt werden könnte. Du hast große sorgen deshalb, allerdings seid ihr doch erwachsen und könnt bestimmt für beide eine passendelösunlösung finden. Setzt aber beide nicht euer ganzes glück aufs spiel wegen eines kumpels;)

also ganz ehrlich dein freund macht sich sorgen und du schreibs hier was von schicksal in einen anderen verlieren? ^^ naja deine entscheidungen nur denk daran ob dein kind eine glückliche familie mit vater haben möchte oder eine allein erziehende mutter :)

Aha, sie soll sich also für seine krankhafte Eifersucht opfern.

0
@Phoenix2952

ich seh keine richtige krankhafte eifersucht vielleicht hab ich auch was übersehen aber nein sie sagt doch sie liebt ihn also :D sag nur wie ihre zukunft ausschaut bzw die ihres kindes opfern soll sich keiner :)

0
@Phoenix2952

Wie soll ich mich denn verhalten? Mich ihm beugen und jedesmal ihm versichern das er keinen Grund zur Eifersucht hat? Ich bin noch so jung und werde sicherlich noch viele andere Leute kennen lernen will er dann jedesmal so eine Eifersuchtsschiene fahren? Er fragt mich jeden Tag mehrmals mit wem ich schreibe und was ich schreibe kontrolliert mein Handy und sagt dann das ich wieder ne Nachricht habe und von wem die sei auch wenn es mal nur ne Freundin ist.

0
@Mimi1592

nein sollst du nicht nur ihm zeigen das er der einzige für dich ist aber anscheinend wie du selber schon sagst bist du nicht bereit dich fest zu binden ich möchte keinen was vorschreiben wie er sich verhalten soll du sollst tun was du willst bzw für richtig hälst

0
@Mimi1592

"ich bin noch so jung und werde sicherlich noch viele andere Leute kennen lernen" beides wahrscheinlich wahr allerdings bist du auch mutter :)

0

Oh man oh man Ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden. Ich liebe ihn aber so wie er im Moment sich verhält halt ich das bald nicht mehr aus. Ich betrüge ihn nicht und er ist eifersüchtig aber nicht normal in es jeder ist sondern extrem. Und mit Schicksal meine ich, wenn es das so wollte das man mit jemand anderem zusammen gehöre dann könne man eh nichts daran hindern. Aber vergiss es ganz schnell wieder denn du scheinst nicht ans Schicksal zu glauben. Also herzallerliebsten Dank für deine unnötige Antwort. Denn die Frage War eigentlich wie ich ihm klar machen soll das er keinen Grund zur Eifersucht hat. Schönen Samstag noch.

0
@Mimi1592

nein tut mir leid ich glaube nicht ans schicksal und jeder der logisch denkt auch nicht :D es ist deine entscheidung tu was du für richtig hälst wirf aber die chance nicht weg das problem zu lösen anstatt alles aufzugeben

0
@Mimi1592

du hast hier die frage doch gestellt um verschiedene meinungen und standpunkte zu erfahren :D naja ich hab geschrieben wie ich das "problem" (was man einfach lösen könnte indem man redet ) sehe mit dem faktor das du ein kind hast

0
@DashGain

Achso noch etwas.

Du meinst also weil ich Mutter bin soll ich mein Leben lang an der Seite des Kindsvater bleiben auch mit dem Punkt das es sein könnte das man vielleicht irgendwann mal unglücklich ist in der Partnerschaft?

Du bist also der Meinung das man dem Kind zu liebe ein leben lang eine heile Welt vormachen soll obwohl es in Wahrheit nicht so ist damit das Kind dass Gefühl einer harmonischen Familie hat?

Denkst Du nicht das Liebe und Geborgenheit von Herzen komm sollte?

Sorry aber so wie du es siehst. Seh ich es nicht.

0
@DashGain

Achso noch etwas.

Du meinst also weil ich Mutter bin soll ich mein Leben lang an der Seite des Kindsvater bleiben auch mit dem Punkt das es sein könnte das man vielleicht irgendwann mal unglücklich ist in der Partnerschaft?

Du bist also der Meinung das man dem Kind zu liebe ein leben lang eine heile Welt vormachen soll obwohl es in Wahrheit nicht so ist damit das Kind dass Gefühl einer harmonischen Familie hat?

Denkst Du nicht das Liebe und Geborgenheit von Herzen komm sollte?

Sorry aber so wie du es siehst. Seh ich es nicht.

0
@Mimi1592

nein das meine ich nicht, wie ich schon oft erwähne sollst du das tun was du möchtes wenn du unglücklich bist und keinen anderen ausweg siehst dann beende es nein ich bin der meinung dass wenn man ein kind hat auf vieles verzichten bzw achten muss das heißt nicht du sollst unglücklich leben oder sonst etwas alles wichtig was du sagst nur gehört zu dem heranwachsen mehr als nur liebe und geborgenheit tut mir leid falls ich hier missverstanden wurde :)

0

Sage ihm das so wie Du es hier schreibst, und wenn er damit nicht klar kommt bist Du wahrscheinlich nicht die richtige für ihn.

Was möchtest Du wissen?