Hat mein Wein Wert?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diesen Wein findet man in vielen Supermärkten, im Internet ebenso. Der aktuelle Jahrgang ist von 2011 und kostet zum Beispiel bei amazon 5,99 Euro.

Die Eigenwerbung sagt:

Der granatrote Turning Leaf Zinfandel begeistert mit seinen saftig-fruchtigen Aromen schwarzer Kirschen, Himbeeren und Heidelbeeren und seinem würzigen und cremig-buttrigen Charakter. Der halbtrockene Gallo Turning Leaf Zinfandel wird aus Zinfandel und Anteilen von Carignane und Petit Sirah gekeltert, was diesem Rotwein seinen besonderen Charakter verleiht. Der leckere Kalifornier passt perfekt zu pikanten Fleischgerichten mit süßem Chutney oder Braten mit Preiselbeeren. Und auch jeder Gänse- oder Entenbraten schmeckt mit diesem Zinfandel gleich noch mal so gut.

Gallo ist eine riesige Firma, die Weine in allen Preisklassen abietet - das meiste aber im unteren und mittleren Preisniveau.

Mittlerweile ist die „E. & J. Gallo Winery“ das weltgrößte Weingut in Familienbesitz und stellt nach der New Yorker „Constellation Brands, Inc.“ den zweitgrößten Weinproduzenten der USA dar. Der Konzern hatte 2007 mehr als 4.600 Angestellte und verkaufte seine Produkte in 90 Länder. Ernest Gallo wurde zuletzt auf der Forbes-Liste der 400 reichsten Menschen auf Platz 297 gelistet.

http://www.gallo.de und wikipedia als Quelle.

Zinfandel ist recht süffig und die Rebsorte soll mit der italeinischen "Primitivo"-Traube verwandt sein.

Der Wein sollte jung getrunken werden (2 bis 4 Jahre) - nach der Abfüllung wird er in der Regel trinkfertig sein und durch lagern nicht besser werden.

Vielleicht kann man den Wein noch trinken - aber sicher ist das nicht bei diesem Alter.

Gallo-Weine sind ganz trinkbar, jedoch in jedem Supermarkt für ein paar Euro zu haben. Vom jahrelang rumliegen wird da keine Wertanlage daraus.

Was möchtest Du wissen?