Hat mein Netzteil zu wenig Watt für ne msi gtx 970, brauch ich 700 watt für ne gtx 1060, sind 400 watt zu wenig oder ist doe gtx 970 defekt?

3 Antworten

"Weil ich hab gesehen das sie gtx 1060 schon allein 400watt benötigt."

Nein, das bezieht sich aufs gesamte System, nicht auf die Grafikkarte selbst. Das wäre auch echt heftig, wenn die Graka allein so viel verbrauchen würde. ;)

Ein 400 Watt Netzteil, sofern es denn ein Markennetzteil ist, reicht da locker aus. Allerdings wird dein lahmer Prozessor die Grafikkarte ziemlich ausbremsen.

400W für eine 1060 allein wäre echt op! :D

0

Also könnte ich sie kaufen ohne probleme? Die CPU tausche ich auch noch aber erstmal wollte ich wissen ob das 400watt netzteil reicht und die 1060 kaufen.

Dann wird wohl meine gtx 970 defekt sein?

Wollte auf amd fx 8350 umsteigen werde ich da auch probleme mit der gtx 1060 haben?

0
@butze666

Ja, allerdings lohnt sich, wie "RedgePro" schon richtig schrieb, hier dieses Upgrade kaum. Der FX-Prozessor ist besonders aus heutiger Sicht eine recht lahme Krücke (hatte vor kurzem auch noch einen FX 8320 mit einer GTX 1060 gepaart verbaut). Hier würde ich dir eher zu einem komplett neuen System mit einem Ryzen-Prozessor, einem neuen Mainboard und dem passenden DDR4-Ram raten. Ein Upgrade bezüglich der GTX 1060 lohnt sich auch kaum, da diese im Vergleich zur GTX 970 kaum schneller ist.

0
@MrCrow667

Ich zocke kaum aktuelle spiele. Sind nur ältere spiele sie ich mit ein paar freunden spiele.

Wäre es denn besser wenn ich einem dx 8350 einbaue? Und die gtc 1060?

Ich brauche ehrlich gesagt nicht mehr.

Und als erstes wollte ich die gtx 1060 kaufen

In wie fern werde ich probleme mit der 1060 und den fx4109 haben? Werde ich unter 30 fps spielen komme? Solange ich mindestens 30 fps hab reichts mir bis ich den fx 8350 kaufe. Möchte einfach wissen pb der dx 8350 und die 1060 gut besser zusamme arbeiten

0
@butze666

Der FX 8350 wäre auf jeden Fall besser als ein FX 4100. Dieser würde die Grafikkarte auch nicht so stark ausbremsen wie eben der 4100er.

Es kommt natürlich auf die Spiele drauf an. Es gibt auch ältere Spiele, die sehr CPU-lastig sind. Aber im Grossen und Ganzen reicht ein FX 8350, mit einer GTX 1060 kombiniert, auch aus. Nur wird eben bei einigen älteren und moderneren Titeln der Prozessor zum Flaschenhals. Das erlebe ich übrigens derzeit mit meinem leicht übertakteten i5 3570k, mit einer GTX 1060 6GB kombiniert, ebenfalls.

0
@MrCrow667

Ok danke dir. Solange es für mich reicht bin ich zufrieden.

Als erstest die Grafikkarte und neue RAMs kannst du mir vielleicht sagen ob die RAMs mit meinem mainboard kompatibel sind? "Corsair Vengeance 2x 8gb DDR3-1609,DIMM 240 (CML16GX3M2A1600C10)"

Wie kann ich das überprüfen ob mein Netzteil nicht die Leistung bringt was ich haben sollte?

Weil mit der gtx970 fährt der pc nicht hoch kurz bevor ich aufm desktop komme startet er neu und das macht er in dauerschleife. Mit Onboard läuft alles super

0

Du willst also deine GTX 970, welche ungefähr so schnell wie eine Gtx 1060 ist, durch genau diese austauschen?

Dass das keinen Sinn macht ist dir klar oder?

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-970-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/2577vs3639

Das Problem an deinem System ist die Krücke an CPU, die viel zu langsam für aktuelle Spiele ist.

Ebenso genügen für die GTX 1060 selbst 300W. Nachrechnen kannst du das alles hier:

https://www.bequiet.com/de/psucalculator

So wie es aussieht ist meine gtx 970 kaputt und nein ich kenn mich damit nicht aus xd.

CPU wollte ich außerdem durch amd fx 8350 nachrüsten lohnt sich das?

0
@butze666

Ich würde Mal alle Kabel kontrollieren, vielleicht liegt es auch am Netzteil. Welches hast du da genau? Ansonsten schau Mal, dass kein Staub in der Grafikkarte ist.

Und nein, leider lohnt sich keiner der FX Prozessoren. Da würde ich einfach sparen und dann auf einen Ryzen aufrüsten, ist am günstigsten.

0
@RedgePro

Die grafikkarte ist sauber. Sie ist optisch praktisch neu.

Mein Netzteil ist ein " be quiet! System Power 9 400W"

Wenn ich einen fx 8350 kaufen würde hätte ich dann auch sone probleme mit der 1060? Oder nur bei dem 4 kern? Ich spiele keine aktuellen spiele. Spielen nur mit freunden ältere spiele.

Wenn ich einen Ryzen kaufe muss ich wahrscheinlich auch ein neues Mainboard kaufen? Wenn ja könntest du mir eins empfehlen?

Wie kann ich herausfinden ob meim Netzteil defekt ist?

0
@butze666

Okay, das Netzteil sollte nicht das Problem sein, wahrscheinlich ist wirklich die Grafikkarte defekt...

Naja, selbst der 8350 rentiert sich nicht mehr, da er für aktuelle Spiele schon zu schwach ist. Und auch so macht der große Probleme wie Mikroruckler und er wird extrem warm.

Wie du schon gesagt hast, es muss dann das Mainboard und auch der RAM zu DDR4 Ram aufgerüstet werden. Das bedeutet dann in Zahlen etwas über 300€ bei 16 GB RAM mit CPU und Mainboard.

Wie viel willst du für die Grafikkarte denn ausgeben? Bei deinen Netzteil wär die RX 580 die bessere Wahl, wenn du den Strom nicht zahlen musst.

0
@RedgePro

kannst du mir vielleicht sagen ob die RAMs mit meinem mainboard kompatibel sind? "Corsair Vengeance 2x 8gb DDR3-1609,DIMM 240 (CML16GX3M2A1600C10)" wäre echt nett.

Ich hab nämlich schonmal eimen fehlkauf gemacht.

Also aktuelle spiele möchte eigentlich gar nicht spielen.

Ich hab da so ein paar spiele die ich mit ein paar freunden spiele. Auch nicht jeden tag meist am wochenende wenn wir alle zeit haben. Deswegen möchte ich keinem riesen aufwand machen mit aufrüsten. Deswegen würd ich schon gern den fx 8350 und die gtx 1060 nehmen. Das reicht von der leistung völlig aus bei mir und ich muss nicht viel investieren. Ich hätte viel investiert wenn ich jeden tag zocken würde xD. Mag für die meisten unverständlich sein das ich auf diese Komponenten "scharf" bin aber das ist mir eigentlich egal.

Ich weiß ich will nicht so viel investieren ich weiß was ich Leistung möchte und das ist gut so. Ich suche nur nach Rat ob das alles zusammen harmoniert. Und zur not kauf ich ein 700 watt oder 600 watt Netzteil dazu und dann bin ich glücklich. Sowas wie anthem, metro exodus und und und spiele ich nicht.

0
@butze666

Ich verstehe schon was du meinst, aber glaub mir, selbst wenn der nur 50€ kostet rentiert es sich einfach nicht. In 80% der Spiele macht es keinen Unterschied. Diese FX CPUs sind einfach absolut schlecht in jeder Hinsicht und der 8350 wird da keine Abhilfe schaffen, das liegt einfach an der Architektur der Chips. Spar dir das Geld, kauf dir nur die GTX 1060 und das reicht. Hier nochmal ein Video, du wirst sehen nur in wenigen Spielen hast du vielleicht 10-20 FPS mehr, in vielen macht es null Unterschied:

https://youtu.be/liwh4Brq-Jk

RAM würde ich auch nicht mehr aufrüsten. Nutze das so lange wie noch möglich und dann nix wie weg damit. Rentiert sich wirklich nicht mehr...

0
@RedgePro

RAM müsste ich aufrüsten da ich nur 4 gb habe.

0
@butze666

Oh okay... Wenn du noch nen Slot frei hast kauf dir einfach einen 4 GB Riege gebraucht auf eBay. Bekommt man meistens so für ca 10€ ersteigert. 8 GB genügen eigentlich.

0

bin mir nicht genau sicher, aber guck doch bei Netzteilrechner nach. Dort kannst du’s ermitteln. :)

Einfach Netzteilrechner googlen dann muss die Seite kommen.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?