Hat mein Mac einen Virus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt leider auch frür den Mac Schadsoftware, allerdings extrem wenig, so dass viele Mac-Benutzer meinen, es gäbe gar keine. Daher denke ich, dass es auch bei Dir wohl keine Viren oder Schadprogramme geben wird.

Ich denke, Du hast nur irgendwelche unseriöse Werbung bekommen.

An Deiner Stelle würde ich mir zusätzlich zu Avira Free noch die alte, kostenlose Version von ClamXAV herunterladen und mit ihr die Festplatte überprüfen. ClamXAV ist ein bis zur kurzer Zeit kostenloses Tool gerade für Mac gemacht mit dem man sehr gut den Mac auf Schadprogramme überprüfen kann, ohne dass die Geschwindigkeit des Mac leidet.

Überprüfe dann noch, ob Du die aktuelle Version vom Adobe Flash Player hast. Das Tool braucht man in aller Regel nicht mehr aber einige Homepages verlangen es immer noch. Das wäre ein Einfallstor für Schadprogramme.

Ist Deine Firewall aktiv? Wen "ja", dann ist es fast schon ausgeschlossen, dass auf Deinem Mac Schadprogramme aktiv sind.

die seiten lügen oft damit mann was Downloadet und dann wirklich Viren oder schlimmeres auf dem PC hat. Ps. das logo kann auch geklaut sein. 

Was möchtest Du wissen?