Hat mein Hund Untergewicht?

6 Antworten

Ruf mal beim Züchter an und frag nach. Allerdings würde ich das Trockenfutter für einen Welpen schon mal in den Müll geben und ihm was gescheites zum fressen geben. Frischfleisch und Knochen oder zumindest gutes Nassfutter - für keinen Hund ist Trockenfutter sinnvoll.

Es kommt darauf an, aus welchem Schlag dein Labrador ist - ich kenne viele die sehr klein bleiben und andere die wahre Riesen sind. Wie sind die Elterntiere? Ist deine die kleinste vom Wurf oder die Größte?

Wiegst du deinen Welpen regelmäßig? Dann solltest du selbst sehr schnell bemerken ob sie zunimmt oder ob das Gewicht stagniert. Welpen haben ihre größte Gewichtszunahme bis sie ca. 6 Monate alt sind, dann wird das alles viel langsamer.

Also nicht mehr Trockenfutter füttern sondern erst mal Züchter anrufen und dann Futter umstellen auf gutes Futter.

du solltest die rippen noch spüren und die taille sollte sichtbar sein. allgemein ist es besser für den hund, wenn er eher ein wenig zu leicht, als zu schwer ist. bei labbis ist meistens übergewicht ein thema. wenn er trotz guter fütterung aber markant zu leicht ist und weder würmer noch sonst eine krankheit diagnostiziert wurde, dann kannst du dem futter einen schuss öl beifügen, damit es ansetzt. am besten fragst du das nächste mal deinen tierarzt was er zur figur meint.

Mit 12 1/2 Wochen steht die Tollwut Impfung an. Wart ihr da schon? Am besten mal den Tierarzt Fragen.

Jeder Hund ist anders. Und jeder Hund hat einen anderen Stoffwechsel. Mach dich nicht verrückt, wenn du eh schon mehr fütterst wie auf der Verpackung. Dann belass es dabei. Gib ihr pro Tag noch etwas zum knabbern, unterstützt den Hund noch bei Zahnwechsel. Das juckt und zwickt da ziemlich, wenn die neuen Zähnchen durch kommen wollen.

So ein junger Welpe verbraucht doch ziemlich viel und hat auch viel Energie. Also alles gut. Wenn nicht Tierarzt beim nächsten Besuch Fragen, wie er es sieht mit dem Gewicht.

P.s was füttert ihr denn? Bzw. Wie ist das auf der Verpackung deklariert mit dem Futter?

0

Erstmal danke für die ausführliche Antwort! Sie macht eigentlich auch einen gesunden Eindruck, ich wollte nur sicher gehen. Der Tierarzt wird nächste Woche aufgesucht. Dort werde ich dann auch spezifisch nach dem Gewicht fragen. Danke!

0

Ne mach dich nicht verrückt in 2-3 Monaten hatte sie mindestens das doppelte zugelegt.

Die wachsen so schnell, dann habt ihr eben einen schmächtige Hündin.

Zur Not stehen auch gerne die Züchter Immernoch zur Seite, gerade wenn es um Aufzucht geht und wie sich ein junger Hund entwickelt.

1

Wie sieht denn die Figur aus? Siehst du die Rippen deutlich? Oder fühlst du sie gut?

Auch bei labbis gibst verschieden "Bau arten" da nützt so ne Tabelle recht wenig.

Nunja die Rippen an sich nur in bestimmten Positionen aber in der Regel kaum. Nur der Brustkorb wirkt sehr breit und alles was dahinter kommt etwas dünn.

0

Ist sie sicher entwurmt? Wenn da in dem heranwachsenden Tier auch noch Würmer mitfressen, dann wird sie kaum zunehmen. Also beim Besuch des Tierarztes gleich eine Kotprobe mitnehmen und untersuchen lassen.

Servus

Nach Angabe der Züchters würde sie vor 2 Wochen das letzte mal entwurmt. Schaden kann es aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?