Hat mein Hund einen Pilz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, entzündet sieht das schon aus, kann aber auch mechanischer Natur sein, wenn du zB aus Kunststoff oder Alunapf fütterst versuche es mal mit Keramik oder Porzellannäpfen. Würde ihn auch mal beobachten ob das auch vom belecken der Nase kommt. Tierarzt würde ich auf jeden Fall nochmal aufsuchen, wenn keine Heilfortschritte zu verzeichnen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht fast so aus. Muss aber nicht. Es gibt mehreres wodurch die Haut etc. so aussehen kann. Am besten klärst Du das mit einem Tierarzt ab. Ferndiagnosen sind nicht gerade Vorteilhaft.
Der gibt Dir eine Salbe und dann verschwindet das nach ein paar Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maaaaryfit
15.03.2016, 13:58

Danke, ja dort war ich heute morgen zwecks einer kastrations Besprechung und Prince wollte sich nicht untersuchen lassen. Er meinte eine Salbe würde nichts bringen, da er sich das warscheinlich sofort abschlecken würde. Sollte es schlimmer werden bekommt er Tabletten. Also könnte durchaus doch ein Pilz sein? hm Danke!

0

Könnte tatsächlich einer sein!

Habt ihr Nagetiere zuhause?

Evt auch nur eine Abschürfung - der Tierarzt wird es wissen.

Gruß von Frohnhof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maaaaryfit
15.03.2016, 14:00

Nein Nagetiere haben wir nicht. Ja dann werde ich Prince nochmal zum Tierarzt bringen die Tage 

0

Was möchtest Du wissen?