Hat mein hund ein Problem mit dem alleine sein?

7 Antworten

Übermäßiges Begrüßen ist ein Zeichen von Trennungsstress, das ist weder Dominanz wie hier behauptet wird, geschweige denn noch ist es ein Maßregeln!

Wenn Dein Hund Dich ruhig begrüßt oder auch gar nicht, dann ist das eher sehr gut, denn das zeigt, das ihm das nicht all zu viel ausgemacht hat.

Teotzdem, 7 Std. sind definitiv zu lange, maximal 4-5 Stunden und 5 sind schon eher grenzwertig wenn es täglich so ist.

Sei doch froh, dass er so gut mit dem Alleinebleiben klarkommt. Aber 7 Stunden sind echt zu lange, da müsst ihr euch etwas überlegen. Ein Hund möchte bei seinem Rudel / seiner Familie sein.

Gruß

Hey,

also es gibt Hunde die freuen sich wie verrückt andere interessiert es nicht.

Wenn dein Hund weiter frisst spielt kuschelt sich streicheln lässt das hat der keine Depressionen.

Mach die da keine sorgen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke!:)

1

Was möchtest Du wissen?