Hat mein Freund eine narzisstische Persönlichkeitsstörung? Bitte um Hilfe! :(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würd mich ernsthaft fragen, ob du noch wirklich mit ihm zusammensein willst.

Deiner Beschreibung nach ist es ja ziemlich hart, ich könnte sowas nicht ausstehen. Entweder sprichst ernsthaft darüber bzw. fragst ihn aus oder sowas.

Es ist ja anscheinend ein Teil von ihm, das er sich so verhält, und ich denke nicht das sich das ändern lässt (eventuell ne Therapie? Bin mir nicht sicher..)

Natürlich kannst du auch das alles ignorieren (geht das überhaupt?) und ihn versuchen so zu lieben wie er ist, aber ich geh mal der Beschreibung nach aus, dass das ein ziemlich harter Weg sein würde.

Er liebt dich nicht! Er ist abhängig von dir! Er braucht dich, sonst würde er untergehen! Ohne deine Komplimente würde er eingehen wie eine Primel in der Sonne. Jeden Tag kannst du ihn mit Komplimenten überhäufen, wie toll er ist, doch am nächsten Tag musst du wieder von vorne anfangen, weil er überhaupt kein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl hat. Dafür bist ja du da, die ihm dies geben muss. Er wäre ohne dich gar nicht mehr überlebensfähig. Ohne dich würde seine ganze Scheinwelt zusammenstürzen wie ein Kartenhaus und er müsste sich wahrscheinlich einliefern lassen, weil das einzige, was seinem Leben Sinn einhaucht, ihm die tägliche Spritze 'Selbstwertgefühl' gibt, nicht mehr da ist!

Nein, hat er nicht. Ein Narzisst ist so von sich überzeugt das er keine Bestätigung von anderen braucht. Dein Freund hat zu wenig Selbstbewußtsein und klammert wie Sau. Er sollte sich dringend helfen lassen.

Das Kerlchen ist schwerkrank-schieß den ab und such dir jemanden der deine persönliche Entwicklung nicht verhindert!

"...Aber manchmal habe ich das Gefühl dass er mich so extrem arg liebt und ich diese Liebe nicht ganz zurück geben kann..."

...Ja, das Gefühl hab' ich auch! ^^

thentherewasyou 07.12.2012, 21:31

was hat das denn jetzt damit zu tun? Schön dass du so ein tolles Einfühlunsvermögen hast und dich komplett in mich hineinversetzen und für mich sprechen kannst ohne mich jemals gekannt zu haben :O erstaunlich!

0
Beutelkind 07.12.2012, 21:40
@thentherewasyou

Öhhmmm - also ich hab' nur auf Deine Frage - geantwortet!? ...Sorry, falls ich in ein Wespennest gestoßen bin!

0

Und betont dann immer wieder, wie blöd er gerade aussieht.

ich habe mir nun nicht alles durchgelesen aber..schon allein diese Zeilen sprechen nicht dafür!! Du weißt was Narzissmus heißt??

Waldwind 07.12.2012, 21:09

Nein, ich denke nicht.

0
thentherewasyou 07.12.2012, 21:13

ja aber ich hab gelesen, es soll nicht nur heißen, dass sie selbstverliebt sind sondern dass es auch einen "negativen Narzissmus" ... und bei dem brauchen sie anscheinend mehr Bestätigung und so

0

Sein Verhalten ist einfach nur idiotisch.

thentherewasyou 07.12.2012, 21:15

danke war total hilfreich von dir, ich werds ihm gleich genau so sagen und dann wird alles toll sein!

0
KennseChaba 07.12.2012, 21:19
@thentherewasyou

Was möchtest du denn hören? Du bist sicher kein kleines Kind mehr und weißt selbst, dass nichts bei rauskommt wenn man nicht den Mund aufmacht und versucht zu reden...

Und genauso kannst du ihm das auch sagen: Sein Verhalten ist idiotisch und er sollte langsam lernen sich erwachsen zu verhalten.

0
thentherewasyou 07.12.2012, 21:20
@KennseChaba

Ich hab ja niemanden dazu gezwungen mir die Frage zu beantworten und du kannst dir dabei doch denken, dass es nicht hilfreich ist. Natürlich ist Reden das Beste und glaubst du ich hab das noch nie versucht? Und was ist deiner Meinung nach "Erwachsenes Verhalten"

0
KennseChaba 07.12.2012, 21:27
@thentherewasyou

Vielleicht war erwachsenes Verhalten die falsche Formulierung.. Wahrscheinlich trifft reifes Verhalten eher zu. Ich finde, sein Verhalten stark unreif.

Wenn du mit ihm sprichst und das zu Wort bringst, was du hier schilderst, muss doch irgendwas bei raus kommen. Seinem unreifen Verhalten einen Namen zu geben, bringt dich in dem Punkt auch nicht viel weiter.. Viel wichtiger wäre es, sich mit ihm zusammenzusetzen und daran zu arbeiten.

0
thentherewasyou 07.12.2012, 21:30
@KennseChaba

Ja stimmt schon... Aber es ist einfach seine Art und ich will ihn ja auch nicht verletzten...du hast schon Recht damit, dass es unreif ist, er verhält sich echt ziemlich kindisch aber ich hab echt schon so vieles angesprochen und alles versucht aber es klappt nichts. Aber er hat eben genug positive Seiten und gute Charakterzüge und ich kanns ja wohl echt nicht bringen mit ihm Schluss zu machen, weil ich mit seiner Art nicht zurecht komme....

0
KennseChaba 07.12.2012, 21:49
@thentherewasyou

Aber gerade die "Art" ist es, die einem zusammen beleiben lässt. Du musst selbst abschätzen, ob seine Art für dich tragbar ist oder nicht. - Wirst du damit in Zukunft umgehen können; wird es dich glücklich machen?

Sag ihm, dass du damit nicht glücklich bist. Wenn er dich so sehr liebt, wie er vorgibt, dann wird dein Wohlbefinden höchste Priorität für ihn haben. Meist wissen die Menschen selbst, was sie für Fehler haben.. nur sind sie oft zu stolz, um sie zuzugeben. Wenn er dieser Beziehung eine Chance geben möchte, wird er seinen Stolz einschränken müssen - da führt kein Weg vorbei.

Wenn er sich zukünftig nicht dazu bereit erklärt, an seinem Verhalten zu arbeiten, dann weißt du ja, wo du bei ihm bist.

0

Was möchtest Du wissen?