Hat mein Firma recht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also eine Steuerkarte muss man schon der Firma im Original abgeben. Nicht nachzufragen ist natürlich kein guter Stil, aber machen können "die" schon so etwas.

Einen Steuerberater brauchst Du nicht, die Steuererklärung kannst Du einfach selbst machen, indem Du nur die Formulare ausfüllst.

Den Teil mit dem Lohnabrechnungen über Internet habe ich nicht verstanden, so etwas dürfte nicht zulässig sein. Auf jeden Fall hast Du Anspruch auf eine schriftliche Jahresabrechnung, wie sie jeder Beschäftigte bekommt.

luppapa 16.02.2013, 11:52

danke schön! das finde isch schade...:( kann ich die "einbehaltene Lohnsteuer" zurückfordern?

0
Mikkey 16.02.2013, 11:59
@luppapa

kann ich die "einbehaltene Lohnsteuer" zurückfordern?

einfach die Formulare ausfüllen, dann wird die komplette Lohnsteuer erstattet

0

ja was denn nun, heute trafst du bereits zunächst die Aussage, du hättest die Lohnsteuerkarte nachweislich per Email dem Arbeitgeber zugesandt. Siehe letzte Nacht; „muss ich jetzt Steuererklärung machen?“

Nun schreibst du, keine abgegeben zu haben; ja was denn nun? Siehe, http://www.gutefrage.net/nutzer/luppapa/fragen/neue/1

Logisch, bei Nichtabgabe wirst du in Steuerklasse 6 eingestuft. Einen Steuerberater wird nicht benötigt. Als Studentin solltest du fähig sein, ein entsprechendes einfach gehaltendes Formular eigenständig ausfüllen zu können.

luppapa 16.02.2013, 12:39

ich habe geschrieben, ass ich es nicht abgegeben habe, da ich es nicht im original zugesenet habe und das ist gleich mit nicht abzugeben... ich verstehe einfach nicht, was ich jetzt machen muss, wie du das bemerken konntest, ich bin Ausländer und habe keine Ahnung wie das deutsche System funktioniert, und ob ich die Steuerkarte von letztem Jahr auch abgeben muss. Deswegen habe ich gefragt, vielleicht gibts hier einen, der es besser weisst, dafür ist diese Seite oder?

0

Ja, das stimmt. Lohn- und Kirchensteuer sowie Soli werden immer abgebucht und du musst das per Steuererklärung zurückholen. Die Firma weiß ja nicht, ob du in der restlichen Zeit noch woanders arbeitest. Deshalb ist das so geregelt.

Einen Steuerberater musst du deswegen aber nicht zahlen. Ich habe letztes Jahr auch in den Ferien gejobbt. Einfach Formular beim Finanzamt abholen oder online holen und ausfüllen. Natürlich mit entsprechenden Nachweisen.

Sozialversicherungbeiträge dürften nicht abgezogen werden. Wenn doch, fehlt wahrscheinlich deine Immatrikulationsbescheinigung bei denen und du musst die nachreichen. Dann wird das umgebucht und mit der nächsten Gehaltsabrechnung bekommst du die gutgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?