Hat mein Fahrlehrer recht?

2 Antworten

Ja, du musst sie bezahlen. Es ist normal das am Anfang Stadt / Übungsfahrten gemacht werden .. je nach Talent. 

Mit den Sonderfahrten darf erst begonnen werden, wenn der Fahrschüler schon eigenständig fährt, das heißt, selbständig auch komplexere Situationen im Straßenverkehr richtig beurteilt und für andere Verkehrsteilnehmer vorhersehbar handelt... und das scheint bei dir nicht der Fall zu sein. 

Mit Probefahrten meint er Ausbildungsfahrten keine Sonderfahrten, denn die dürfen erst zum Ende der Ausbildung gemacht werden wenn du die Prüfungsreife erreicht hast.

Was möchtest Du wissen?