Hat mein Ex die Pflicht, mich über den Aufenthaltsort unserer Kinder zu informieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke nicht, dass er verpflichtet ist, Dir auf Schritt und Tritt Rechenschaft abzulegen. Und wenn etwas Unvorhergesehenes passieren sollte, passiert es einfach, egal, wo sie sich aufhalten. Verhindern könntest Du es sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chill0508
07.10.2016, 06:40

Nicht auf Schritt und Tritt... Sondern nur bei größeren Entfernungen (lt. Jugendamt außerhalb Tagespendelbereich) Wenn etwas passiert, könnte ich es eh nicht verhindern, daß ist richtig. Aber lass mal die Polizei vor der Haustür stehen und fragen: Ist das ihr Kind, dass am anderen Ende von Deutschland über den Haufen gefahren wurde? Und ich weiß nicht erst, dass es überhaupt da war...

0

Ja muss er, man könnte zum Gericht gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen wenn ihr gemeinsames Sorgerecht habt dann nicht, da er dann ja verantwortlich ist.

Wäre auch n bisschen sehr Kindergarten wenn man immer sagt wann man wo ist (als erwachsener)  ;) also ich persönlich fände es zumindest affig🙊🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chill0508
07.10.2016, 06:35

Hast du eigentlich eigene Kinder?  Wenn ja, ist es dir bestimmt nicht egal, wenn die sich eine Woche lang weis-der-Geier-wo aufhalten. Kindergarten ist, wenn man nicht mal kurz Bescheid geben kann, wenn es derart weit weg geht. Denn ich rede hier nicht von Wochenendbesuch bei der Oma oder den Ausflug in den Zoo!

0

Was möchtest Du wissen?