Hat mein Chef recht was die Steuern betrifft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du Einkünfte für das Arbeitsverhältnis in der Schweiz hast, bist Du in der Schweiz beschränkt steuerpflichtig - Dir werden dort Steuern abgezogen.

Darüber hinaus, bist Du aufgrund Deines Wohnsitzes in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig. Du musst also in der deutschen Steuererklärung Deine Einkünfte aus der Schweiz angeben und unterliegst der deutschen Einkommensteuer.

Wie Deine Steuerzahlungen in der Schweiz bei der deutschen Einkommensteuer angerechnet werden, ist im Doppelbesteuerungsabkommen geregelt.

Ich würde einen Steuerberater oder etwas in der Richtung fragen. Irgendjemand, der sich auch den Vertrag ansehen kann und dann für dich die Sache bewertet.

Soweit ich weiß zahlt man da Steuern, wo man die Leistung erbringt, bzw den Großteil des Jahres verbringt. Unabhängig davon wo der Arbeitgeber sitzt. Aber 100%ig sicher bin ich mir da auch nicht.

Was möchtest Du wissen?