Hat mein bester Freund was gegen Türken?

13 Antworten

Ich kenne vieler solcher Personen... sie sind zwar nicht gg die türkei und so(zumindest sagen sie das) aber fühlen(innerlich) gewisse nähe zu pkk/kurdistan.

Das er nixht trauert wen die Türkei/Türken opfert zeigt, dass er entweder Türkenfeindlich ist oder es alles nicht so ernst nimmt dass er die Werte seines Landes nicht kennt usw.
Es wäre also gut möglich das er die Türkei hasst, muss aber net sein :)

Viele meiner Kurdischen Brüder sind der Meinung das es ein Kurdistan geben sollte und das die Türkei für ein Dreck sind. Trzdm sind wir befreundet wir gehen nicht in die Themen ein, dann ist alles in Ordnung. Keiner von uns wird sauer :) könnte ich dir auch raten....

Zu viel Nationalstolz ist nicht gut und im islam verboten (falls du Moslem bist)

Ps. BIN TÜRKE :)

LG

halte ich durchaus für möglich. er wird sicherlich auch durch aktuelle Ereignisse beeinflusst - ist ja schließlich krieg zwischen pkk und der türkei. dazu kommt die krise mit Deutschland und Frankreich bzgl. Erdogan usw. - da muss man derzeit nicht politisch sein, um sich da hinein zu steigern. selbst deutsche steigern sich ja da mittlerweile hinein. als sei erdogan der einzige Machthaber auf der welt, der freidreht und alle europäischen länder nur gut.

wie gesagt: ich nehme an, dass er derzeit ein Problem hat. vielleicht ist er auch mit den falschen leuten unterwegs. kann ja sein, dass er derzeit mehr mit kurden zu tun hat und deren Meinung ihn auch beeinflusst.

vielleicht solltet ihr einen größeren einfluss auf ihn nehmen - ohne das er es merkt. also mehr mit ihm auf Konzerte gehen, Veranstaltungen besuchen, mal neue Sachen ausprobieren, grillen, an den see fahren, ihn sportlich herausfordern, damit er ein bisschen negative Energie los wird. vielleicht lenkt ihn das von seinem frust ab.

auch könnt ihr sagen, dass euch aufgefallen ist, dass er in letzter zeit gestresst ist. vielleicht hat er gerade schulprobleme oder ist unglücklich verliebt...

Ja also angesichts seiner Taten denke ich schon das er was gegen Türken hat es aber nur nicht aussprechen kann da er wie du erwähnt hast anscheinend viele türkisch abstammende Freunde hat. Hier bei mir z.B. verstehen sich Kurden und Türken ohne Probleme sie behandeln sich gegenseitig wie Brüder aber das sind auch nicht diese Kurden bei denen die Politik eine große Rolle spielt.

Kommt manchmal auch drauf an woher der Kurde stammt aus Erfahrungen kann ich dir sagen das türkische Kurden also sprich Kurden die aus der Türkei stammen und das nicht aus dem Südosten kommen meistens besser mit Türken klarkommen als welche die aus Syrien, Irak kommen. Was einerseits auch verständlich ist.

Aber wie dem auch sei ich denke eher sein Hass ist mehr gegenüber den Türken als dir. Solange ihr euch versteht und keine Probleme miteinander habt ist doch alles gut. Ob du mit seiner Einstellung Leben kannst ist deine Entscheidung.

Was möchtest Du wissen?