Hat Mathe etwas mit dem Beruf eines Systemanalytikers zu tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, da du in Stromkalkulationen (Nein, nicht die mit Volt und Ampere) und Flussanalysen fit sein musst und du solltest auch keine Angst vor mathematischen Körpern haben, falls du es wirklich ernst meinst und in dem bereich studieren möchtest.

Im Allgemeinen eher nicht - jedenfalls dann nicht, wenn die Anwendung, zu deren Veränderung oder Implementierung man die Analyse macht, keine Aufgaben zu unterstützen hat, die auch mathematischer Art sind.

Richtig aber ist:

Jeder, der sich mal ausgiebig mit Mathematik befasst hat, wird es gewohnt sein, auch sehr abstrakt zu denken. Und eben diese Fähigkeit braucht man auch als Systemanalytiker.

Nebenbei: Ich gehe davon aus, dass du unter Mathematik mehr verstehst, als all das, was jeder Absolvent einer Realschule als "Mathematik" kennen gelernt hat. All das nämlich ist derart trivial, dass man es eigentlich in jedem Beruf gut brauchen kann: Solche Mathematikkenntnisse gehören heute zur Allgemeinbildung.

Einen wirklich großen Einfluss hat es nicht. Aber immerhin so viel, dass jemand ohne mathematischem Verständnis wohl kaum in diesem Beruf zurechtkommt. Denn jemand, der Probleme mit Mathe hat, hat auch Probleme mit dem Verstehen von abstrakten Zusammenhängen, wie in der IT-Welt nun einmal vorherrschen. Das hat sich als Erfahrungswert in der Branche so eingestellt. Schon bei der Einstellung wird man entsprechende Kenntnisse vorweisen müssen.

Nicht dein ernst diese Frage.

https://www.wirtschaftsinformatik-studieren.net/berufe/it-systemanalytiker/

Im Prinzip ist das alles Mathe.

grtgrt 14.09.2017, 18:12

Die Aussage "Im Prinzip ist das alles Mathe" ist auf keinen Fall richtig. Jedenfalls dann nicht, wenn man unter Mathematik mehr als nur einfaches Rechnen versteht.

0
compu60 15.09.2017, 12:08
@grtgrt

In Wirtschaft und Computertechnik kommt man ohne Mathe nicht weiter. Alles da hat mit Mathe zu tun.

0

IT hat sehr oft und viel mit Mathe zu tun. ^-^

Mathe braucht man überall im leben. Zwar nicht alles und ganz viel aber ja, es hat genug einfluss in dem berufsleben eines it-systemanalytikers...

Was möchtest Du wissen?