Hat man WLAN noch wenn man Internet über steckdose hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, man hat noch WLAN. Die Konsole holt sich die Verbindung aber automatisch bevorzugt mit LAN bzw. mit DLAN. Der Adapter blockiert ja via LAN Kabel quasi nur einen Port deines Routers. Dein WLAN Netz wird in keiner Weise beeinträchtigt.

okay danke :)

0

Du meinst im anderen Raum?

Nein, es sei denn Du hast einen link Adapter mit eingebautem WLAN Access Point - die gibt es. So wie Du es beschreibst, hast Du aber nur einen normalen link Adapter. Dann brauchst Du im anderen Raum einen eigenen AP.

Im alten Raum natürlich nach wie vor.

nochmal für Idioten bitte erklären

0
@jrw2000

Also ich gehe mal davon aus, dass Du einen DSL Anschluss hast, und da ein Kästchen dran hängt, der sowohl ein paar LAN Buchsen (typischerweise 4 oder so) als auch eingebautes WLAN (also einen Access Point, AP) eingebaut hat, der im selben Raum (und je nach Wände und Bausubstanz im Umfeld) WLAN Zugang ermöglicht.

Nun hast du zwei link adapter für die Steckdose. Die sind zunächst sowas wie "Kabel-ersatz". D.h. du steckst im einen Raum den d-link rein, mit Kabel in die LAN Buchse des Kästchens. Und im zweiten Raum einen weiteren in die Steckdose, dann hast Du dort wieder 1 oder zwei Buchsen dran, an die man wieder einen PC, Fernseher oder was auch immer stecken kann.

Es ist also wie ein Kabel. Der zweite Raum hat deswegen noch kein WLAN - nur LAN.

Es gibt aber auch d-link adapter, die haben gleich noch einen weiteren WLAN access point mit eingebaut - und dann aber nur dann, hast Du automatisch im zweiten Raum auch wieder ein WLAN (allerdings je nach Einstellung, mit eigenem Passwort und WLAN-Kennung)

Das WLAN des ersten Raums ist davon unbeeinflusst.

Jetzt klarer?

0

In den Verstärker bzw Adapter muss kein Lan-Kabel zum Router, dafür ist die Steckdose! Wenn der Adapter Lan-Anschlüsse hat kannst du da Konsole oder so anschließen. Es muss jedoch ein W-Lan fähiger Adapter sein um auch das W-Lan Signal zu verstärken. Um was für einem Adapter handelt es sich?

Wenn du den Rooter angeschlossen hast sollte der doch das WLAN-Signal senden, oder?!?!

Ja, ist richtig so. Das WLAN, das der Router bereitstellt, funktioniert weiterhin.

okay danke für die schnelle Antwort :)

0

Für das Wlan ist ja weiter der Router zuständig. Da wird ja nichts deaktiviert.

Funktioniert. Haben wir zuhause auch so.

und du hast dann auch vom Router erst einmal ein Kabel also mit dem Adapter in die Steckdose gelegt bzw angeschlossen oder ???

0

Wir haben 1x Kabel der stecker geht in den Adapter rein (Rooter) das andere Kabelende in sie Steckdose.

0

aja okay danke :)

0

Ist auch bei mit gängige Praxis. Verwende einige Powerline Adapter für mein Netzwerk. So lässt sich auch gut eine WLAN Bridge aufbauen, welche andere Räume mit WLAN versorgt, da, wo der erste Router nicht hin kommt.

0

Was möchtest Du wissen?