Hat man trotzdem Chancen für das Abitur?

2 Antworten

Ich kann Bio um ehrlich zu sein überhaupt nicht und komme sogar mit 3 Punkten (5) durch die 11.Klasse und kann es dann zum Glück in der Oberstufe hinter mir lassen. Ich würde es auf jeden Fall versuchen, es ist ja überhaupt schon toll, dass du dich das überhaupt traust und das machen willst! Deine Zukunft wird es dir glaube ich danken, schätze ich. Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück und dass du das Gymnasium mit links schaffst :)

Lg

Ich denke daran sollte es nicht scheitern. Natürlich ist das Gymnasium ein ganz anderes Level, aber es gibt genug, die mit einem schlechteren Durchschnitt aufs Gymnasium gehen und das Abitur schaffen. Allerdings darf man dann nicht aufgeben, es kann wirklich schwer werden in der Oberstufe! Ich weiß wovon ich rede 😅

2

Okay, also eigentlich bin ich vom Durchschnitt auch gut (1,98), aber mir macht halt bloß Bio sorgen, dass ich deswegen nicht genommen werden kann😅

0

FOS mit schlechten Realschulabschluss?

Hallo!

Ich bekomme in ein paar Tagen mein Halbjahreszeugnis der 10.Klasse und wollte wissen, ob man mit diesen Noten überhaupt eine Chance besitzt auf einer Fachoberschule angenommen zu werden.

Ihr fragt euch jetzt bestimmt, weshalb ich auf eine FOS gehen möchte...

Der Grund besteht darin, dass ich noch nie so richtig wusste was ich später mal werden bzw. arbeiten möchte ( bis heute hin noch )

Ich fühle mich ehrlich gesagt noch zu jung, ich habe Angst nicht richtig ernstgenommen zu werden.. ( siehe Anmerkung )

*ANMERKUNG

Wenn ihr euch meine Noten anschaut denkt ihr bestimmt:

"Ist nicht gut, machst du überhaupt was für die Schule?"

A: Schon seit der 7.Klasse in der Schule merkte ich, dass die Lehrer mich nicht mögen, anhand vieler Bemerkungen etc. ( privat )

Ab heute bin ich immer der "Außenseiter der Typ ohne Freunde"

Dadurch das ich nurnoch alleine bin und keine richtigen sozialen Kontakte besitzte fühle ich mich jetzt schon jahrelang einsam und energielos.

Das einzige was ich nur möchte ist ein "echten Kumpel" oder einfach wahre ehrliche Freunde die für einen da sind und mich auch mal beschützen.

Und JA ich habe mit meinen Eltern sehr oft darüber gesprochen und meine Probleme mit Ihnen geteilt jedoch konnten Sie mir wirklich nie weiterhelfen.

Bei einer Schulpsychologin war ich ebenfalls, naja weiß nicht was gebracht hat es mir auch nichts. Ich hoffe das meine Zukunft sich verbessert.

Ich werde allgemein sehr oft ganz falsch eingeschätzt was ich nicht ganz nachvollziehen kann.

Ich bin ein sehr starker Mensch, ich kämpfe bis zum letzen Atemzug ich möchte es allen zeigen was ich kann. Ich habe mir schon so vieles in meinem Leben gefallen lassen und ich habe einfach keine Lust mehr mir sowas an den Kopf knallen zu lassen

Was mich am meisten belastet ist das "psychische Mobbing".

Immer dieses dumme gestöhne und kommentieren von meinen Mitschülern wenn ich eine Aufgabe nicht ganz verstanden hatte oder wenn ich eine Aufgabe falsch beantworte.

Ich fresse alles in mir ein von außen wirke ich vom optischen, eigentlich wie ein ganz normaler Junge, jedoch derzeit immer im Schlummermodus ich bekomme seit mehreren Monaten kein richtigen Schlaf.

ABER, innerlich koch ich vor Wut ich kann nie Leuten meine Meinung sagen weil alle gegen mich sind oder, weil ich es mir nicht getraue aufgrund von "Mehr Mobbing - Hass etc."

Durch das alleinesein verlor ich an sehr sehr sehr viel selbstbewusstsein.

Und ich weiß, wenn ich etwas will kann ich es auch schaffen!

Meine Noten

Deutsch 3

Englisch 3

Bio 3

Chemie 4

Informatik 2

Mathematik 4

Physik 4

Ethik 4

Gemeinschaftskunde 3

Geographie 3

Kunst 1

Musik 2

Sport 1


SCHLUSSWORT

Ich entschuldige mich für meine chaotische Reihenfolge *siehe Anmerkung* und freue mich über jede Antwort. ( Danke an die Leser ) =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?