Hat man Sonderkündigungsrecht wenn man Nachwuchs bekommt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, ihr müsst euch schon an die im Mietvertrag vereinbarte Kündigungsfrist halten. Schließlich kommt ein neues Kind ja nicht von heute auf morgen, sondern man weiß eigentlich schon etliche Monate vorher, dass man demnächst zu viert ist. Da hat man auch im Vorfeld genügend Zeit, ordnungsgemäß zu kündigen und eine neue Wohnung zu suchen

Wir haben aber vorher keine Wohnung gefunden ;) und ich kündige ja nicht auf gut Glück!

0
@Skylady2004

Dann muss man leider in den sauren Apfel beißen und eine Zeit lang die doppelte Mietbelastung tragen.

Warum soll der Vermieter den "schwarzen Peter" bekommen?

0

Nein, ein Sonderkündigungsrecht habt ihr nicht - schließlich hattet ihr 9 Monate Zeit euch um eine andere Wohnung zu kümmern und die Kündigungsfrist beträgt nur 3 Monate.

Gibt es Mängel in der Wohnung fordert den Vermieter mit einer angemessenen Frist zur Beseitigung auf - tut er das nicht, mindert die Miete entsprechend. Es gibt genug Listen mit Urteilen dazu im Internet.

Erst einmal Glückwunsch zu eurem freudigen Ereignis.Wenn ich auch euren Wunsch nach einer größeren Wohnung nach vollziehen kann,ist durch die Geburt eines Kindes kein Sonderkündigungsgrund vorhanden.Da müßt ihr wohl oder übel die Kündigungsfrist einhalten.

Wenn dies nicht ausdrücklich im Mietvertrag ausbedungen ist, dann hast Du kein Sonderkündigungsrecht. Du kannst nur mit dem Vermieter reden und auf Kulanz hoffen. Oder vielleicht einen Nachmieter bringen und der Vermieter könnte dann damit einverstanden sein.

Da hast du kein Sonderkündigungsrecht. Was vermutlich daran liegt, dass man eine ganze Weile vor der Geburt weiß, dass man Nachwuchs bekommt.

Du kannst deinen Vermieter ansprechen und auf Kulanz hoffen, aber sonst hast du da keinen rechtlichen Anspruch

Ich kann dir das nicht genau sagen, aber ein Kind kommt ja nunmal nicht von heute auf morgen und deshalb würde ich eher sagen nein!

Wegen einer Schwangerschaft hast Du kein Sonderrecht. Du musst die normale Kündigungszeit einhalten.

Nein, ihr habt leider kein Sonderkündigungsrecht, nur weil Du ein 2tes Kind erwartest (übrigens herzlichen Glückwunsch!) Aber Du könntest mal den Mieterschutzbund einschalten, wenn es wirklich bei euch so schlimm ist.

Der Zuwachs ist kein Sonderkündigungsrecht.

Nur weil ihr Nachwuchs erwartet habt ihr kein Sonderkündigungsrecht.

Wegen dem anderen Mist: Auf zum Mietverein und über Mietkürzungen informieren.

Was möchtest Du wissen?