Hat man schon eine ´´zweite Erde´´ im Weltall gefunden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

hat man noch nicht. Man hat Planeten gefunden, die um andere Sonnen als um unsere kreisen; auch Planeten, die in einem Abstand um ihre Sonne kreisen, der theoretisch Bedingungen für ein mögliches Leben, wie wir es verstehen, zuläßt. Das war's aber auch schon. Unsere Erde z.B. hat nicht nur den richtigen Abstand zur Sonne, sondern hat auch Wasser, eine Ekliptikneigung, die für gemäßigte Zonen und Jahreszeiten sorgt, einen Mond, der Ebbe und Flut und damit viele Lebensräume zwischen Land und Meer ermöglicht, dazu ein Magnetfeld, das uns vor Strahlung aus dem All, sowie eine Ozonschicht, die uns vor schädlicher UV-Strahlung schützt. Ob diese Bedingungen irgendwo anders herrschen, kann im Moment wohl noch niemand beantworten. Davon abgesehen ist schon der nächste Stern für uns aufgrund seiner Entfernung unerreichbar. Wir tun wohl gut daran, auf unsere Erde achtzugeben. So bald wird es keine zweite für uns geben.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bisher noch nicht. sie sind einfach zu klein. Aber mit einem neuen Teleskop dem Very Large Teleskop soll sich das ändern. es wurden einige Supererden gefunden die der Erde ähneln sich aber doch von ihr Unterscheiden. zb sind auch Venus Merkur und Mars erdähnliche Planeten. eine echte zweite Erde hat man noch nicht gefunden. aber ich bin ziemlich sicher daß es solche Planeten gibt. und auch daß es außerirdisches Leben gibt. Exoplaneten wurden schon fast 2000 Gefunden. und neue Forschungen ergeben sogar daß so gut wie jeder Stern allein in der Milchstraße mindestens 1 oder 2 Planeten hat. das wird dann in anderen Galaxien ähnlich sein. dann gäbe es mehr Planeten als Sterne im Universum. für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis man eine echte zweite Erde findet. Leben aber könnte es sogar in unserem Sonnensystem noch einmal geben. Auf dem Jupitermond Europa existiert unter einem dicken Eispanzer einen Ozean aus flüssigem Wasser größer als die Ozeane der Erde und wo Wasser ist könnte Leben so wie wir es kennen oder in etwa kennen existieren. auch könnte Leben unter ganz anderen Bedingungen existieren und sogar so fremdartig sein daß wir es nicht als Leben erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, solche Planeten wurden schon gefunden. Jetzt geht die Analyse los, ob diese Planeten auch noch Leben tragen, so wie wir es kennen. Solange die Technologie der "Aliens" auf diesen neuen Planeten noch keine elektromagnetischen Emissionen erzeugt (Radio, fernsehen, Funksignale aller Art) wird der technische Beweis für Leben auf diesen Planeten sehr schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaein. Die meisten gefundenen Planeten sind heiße Jupiter Planeten. Unter den potentiellen lebensfreundlichen Planeten wurden immer wieder Supererden gefunden. Darunter auch viele der Kepler Planeten wie Kepler 22b. Er ist 600 Lichtjahre entfernt, hat die richtige Entfernung zu seinem Stern und hat eine Durchschnittstemperatur die unserem Planeten nahe kommt. Ob er allerdings eher Gasförmig ist, aus Wasser und Fels besteht, weiß man allerdings noch nicht. 2018/2020 rum soll ein neues Weltraumteleskop in Betrieb genommen werden. Damit soll man erstmals aus den näher gelegenden Nachbarsonnensystemen die größeren Planeten sogar als runde Kugeln abgebildet sehen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt einige Kandidaten. Sind aber ewig weit weg, mit unseren heutigen Mitteln nicht möglich sie weiter zu erforschen oder sogar eine Sonde hinzuschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasukeuchia97
28.08.2015, 11:54

Kepler-10b, Kepler-20b, Kepler-36b, Kepler-48b, Kepler-78b, Kepler-89b, Kepler-97b, Kepler-99b, Kepler-131b, und evtl. Kepler-10c

Das sind "erdähnliche" Planeten, was keineswegs heißen muss das es dort Leben gibt. Es besteht nur die möglichkeit, dass dort Leben so wie wir es kennen existiert.

1

Nur erdähnliche Planeten aber noch keinen bewohnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon viel hunderte ! nur werdern wir das nicht genauer wissen weil die alle tausende lichtjahr entfernt liegen und eine reise dahin millionen jahre dauert würde. aber es sind schon massenhaft  "mögliche erden" gefunden worden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber einige lichtjahre entfernt und unbewohnt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hat man. Allerdings wird es leider  erst in vielen Jahren möglich sein auf dieser Erde zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas ähnliches hat man wohl schon gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?