Hat man Rota Viren auch im Speichel?

1 Antwort


Das Rotavirus gehört in die Familie der Reoviridea.

Es ist sehr umweltresistent und kann beispielsweise auf Oberflächen erstaunlich lange überleben.

Mit Desinfektionsmitteln ist das Rotavirus schwer abzutöten.

Der häufigste Übertragungsweg ist die fäkal-orale Ansteckung.


Übertragen wird das Virus durch Schmier- oder Tröpfcheninfektion.

Es hält sich üblicherweise im Nasen-Rachenraum von Infizierten, aber auch von nicht erkrankter Personen auf -

und befindet sich dadurch auch im Speichel und Nasensekret der Virusträger, die durch Sprechen, Husten oder Niesen
für dessen Verbreitung sorgen.



Tröpfcheninfektion beim Erbrechen.



Zur Info:

Unter einer Tröpfcheninfektion versteht man die direkte Ausbreitung von Krankheitserregern über die Luft....( hat nicht nur  mit Erbrechen zu tun )


hier ist es nochmal ausführlich beschreiben:

https://www.netdoktor.de/krankheiten/rotavirus/



Lg

Kann man schwanger werden,wenn man zwei Tage nach dem GV, nach der Pillen Einnahme Durchfall hat?

Samen können doch länger im Unterleib überleben.Wenn man also Geschlechtsverkehr hatte und circa zwei Tage danach Durchfall oder Erbrechen auftreten, kann man dann schwanger werden ?

Natürlich würde man nach dem Durchdall oder Erbrechen die Pille normal weiter nehmen und die nächsten 7 Tage auf Geschlechtsverkehr verzichten oder anders verhüten.

...zur Frage

Magen Darm Infekt zuerst Durchfall?

Hallo

Wenn man einen Magen Darm Infekt hat, muss man da wenn man zuerst Durchfall hat (2 Tage) noch erbrechen oder kommt der Virus nicht mehr in den Magen?

Ich habe nämlich Emetophobie. Also muss man wenn man zuerst Durchfall hatte nicht mehr erbechen?

Danke LG

...zur Frage

Wie lange das Haus eines Norovirus-Erkrankten meiden?

Hallo,

ich will kommendes Wochenende Freunde besuchen, deren 6-jährige Tochter letztes WE heftig das Norovirus (Erbrechen) hatte. Es wären dann ca. 6 Tage von Symptomende bis zu meinem Besuch vergangen. Ich lese im Netz, dass kontaminierte Gegenstände lange ansteckend bleiben können, auch wenn der Erkrankte selbst nicht mehr ansteckend ist.

Ich habe Zöliakie und bin daher sehr vorsichtig, da mich solche Viren wegen meines noch angeschlagenen Darms meist heftig erwischen.

Weiß jemand, ob ich dort in "Gefahr" bin, wenn ich hinfahre?

Danke

Zoeli

...zur Frage

Durchfall/Erbrechen nach Tabletteneinnahme?

Sorry, dass der Titel ein bisschen komisch formuliert ist, ich wusste nicht wie ich das sagen sollte. Bei manchen Tabletten steht ja in der Packungsbeilage, wenn man Durchfall oder Erbrechen hatte sollte man die Tabletten noch mal nehmen weil man sie ja ausgeschieden hat. Aber es dauert doch eine Weile bis die Tabletten im Körper "angekommen sind" und auch wirklich wirken, oder? Wenn ich jetzt eine Tablette nehme und direkt danach (sagen wir 3 Minuten) Durchfall habe, habe ich dann auch schon die Tablette mit ausgeschieden oder landet die erst in ein paar Stunden in meinem Darm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?