Hat man recht dazu mit 16 eine eigene Wohnung zu haben?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ein Recht auf eine eigene Wohnung mit 16 hast du nicht. Wenn deine Eltern das erlauben und finanzieren, kannst du in eine eigene Wohnung ziehen. Wenn nicht, dann hast du Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich darfst du, aber ein Recht hast du nicht. Wenn deine Eltern dir eine Wohnung bezahlen, ist es kein Problem. Wenn nicht, kannst du nix machen. Und irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass du in deiner Wohnung alles tun würdest, nur nicht lernen :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxguit94
28.08.2013, 13:36

ne,das ist echt n vorurteil was viele haben. als ich meine eigene wohnung hatte, hab ich zB aufgehört zu schwänzen. da meinten dann plötzlich auch in der schule alle: wow, du bist ja seit neustem voll oft in der schule!

0

ja du hast ein recht darauf, aber du brauchst dafür di einverständniserklärung der eltern und musst si auch bezahln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich hast du das recht auf eine wohnung, wenn du diese Finanzieren kannst, und es deine Eltern erlauben. Vom Amt bekommst du aber keine Wohnhilfe, sofern es nicht durch das Amt bewiesen ist das die Wohnverhältnisse so miserabel sind und es für dich nicht länger bewohnbar macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst ausziehen, wenn du es dir leisten kannst. Hinzu kommt dass du unter 18 bist, das heißt du brauchst die Erlaubnis deiner Eltern.

Solltest du wirklich viel Stress mit deinen Eltern haben, dann wende dich ans Jugendamt. Die können dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du hast sicher KEIN Recht auf eine eigene Wohnung mit unter 18. Und auch danach hast du im Grunde kein Recht darauf. Du kannst dir eine Wohnung nehmen, wenn du sie bezahlen kannst und voll geschäftsfähig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es deine eltern erlauben UND bezahlen, dann klar. ddas jugendamt übernimmt das nur in extremen fällen (gewalt etc.), sonst könnte das jeder machen.

bis du 18 bist, können deine eltern entscheiden, wo du wohnst. natürlich können die halt sagen, "nö, wieso sollen wir dir ne wohnung zahlen, wenn du hier wohnen kannst!?" aber red mal mit ihnen, bin mit 17 ausgezogen und meine eltern haben mir ne kleine wohnung bezahlt. hatten aber auch ziemlichen stress, also aus spaß hättn die das nicht gemacht, mir ne wohnung bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit ich weis, kannst du mit 16 in eine eigene Wohnung ziehen mit Einverständnis deiner eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dann das Recht auf eigene Wohnung, wenn Du sie auch selbst finanzieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du hast kein Recht auf eine eigene Wohnung. Deine Eltern können aber eine für dich anmieten, wenn sie bereit sind, Miete, Strom, Lebenshaltungskosten usw. für dich zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Recht auf eine eigene Wohnung hast du mit 16 Jahren nicht. Und das JA wird dich auch nicht in einer betreuten Jugend-WG (oder Jugendheim) unterbringen, da dazu absolut kein Anlaß besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:DDDDDDDDDDDDDDDD Wenn du die Erlaubnis von deinen Eltern bekommst und sie für den Spaß aufkommen, geht das, aber ein Recht.... tränenlach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit Zustimmung deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es deine eltern erlauben und finanzieren können, dann ja - ansonsten null chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nä...deine Eltern sind noch in der Aufsichtspflicht. Das kannst du knicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es deine Eltern erlauben ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?