Hat man nach einer krankenpflegeausbildung die man mit einem schnitt von 2,0 abgeschlossenen hat ein fachabitur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit hätte man lediglich einen Mittleren Schulabschluss, falls noch nicht vorhanden.

Mit drei Jahren Berufspraxis nach der Ausbildung kann man sich als "Beruflich Qualifizierter" an Hochschulen bewerben. Meist wird dann aber bei nicht fachtreuen und Uni-Studiengängen noch eine Eignungsprüfung verlangt.

Eine FHR ist das aber nicht, da man damit stets nur in Rahmen einer sehr kleinen Sonderquote aller Studienplätze zugelassen werden kann, also nicht innerhalb üblichen Auswahlverfahren ! Wenn das dann sehr viele versuchen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber du hast vorher die möglichkeit dich für ein duales studium zu bewerben. Dann kannst du neben bei dein fachabitur machen. Ist halt viel arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bekommt man damit nicht automatisch. In zahlreichen Ausbildungsgängen, unabhängig vom Beruf, gibt es aber die Möglichkeit, durch zusätzlichen Schulbesuch während der Ausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben. Das ist aber wie gesagt nicht überall möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du bist ein staatl. examinierter GuK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?