Hat man nach einer IT-Lehre gute Möglichkeiten mehr zu verdienen?

3 Antworten

Nun die Aktionen mit am besten Potential unabhängig der Risiken und Auswirkungen sind meiner Meinung nach an erster Stelle eine Selbstständigkeit, was natürlich als Einsteiger noch in weiter Ferne liegt, wenn einem alle Praxis fehlt.

Die zweite Möglichkeit ist sein Leben entsprechend der Gehälter auszurichten. Bedeutet dort zu arbeiten, wo es mehr Geld gibt, i.d.R. in BaWü, Frankfurt oder München. Dort dann in Unternehmen der Automobil-, Chemie- oder Finanzbranche mit entsprechender Größe. Dazu sind Sprünge meist nur möglich, wenn man den Arbeitgeber wechselt, sprich alle paar Jahre hin- und herhoppt. Berufserfahrung ist natürlich auch ein großer Faktor und Verantwortung, der erste lässt sich natürlich schlecht beschleunigen.

Auf jeden Fall, gerade im IT Bereich stehen dir da jede Menge Aufstiegschancen offen. Und die bedeuten in der Regrl auch mehr Gehalt...

Genie setzt sich durch. Bist Du gut, verdienst Du auch gut.

44

Die eigene Leistung ist wohl so ziemlich der kleinste Faktor, in einem Angestelltenverhältnis. Schon bei einer relativ überschaubaren Firmengröße weiß eh keiner was genau du leistest und die Leute, die über dein Gehalt entscheiden, wissen oft eh nicht worauf es fachlich ankommt.

Gerade im IT-Bereich ist Vieles relativ Abstrakt und oft zeichnet sich gute Arbeit dadurch aus, dass sie bei Änderungen und Erweiterungen nicht zuviel Arbeit erzeugt, was bei der eigentlichen Umsetzung dann kaum als positiv auffällt.

0

Karriere Handwerk Elektroniker

tag auch .. ich beende nun meine Lehre zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik..3 jahre habe ich schon hinter mit und nun kommt das letzte halbe jahr

ich mach mir jetz gedanken was ich danach machen da ich nicht weiß ob ich erstmal normal arbeiten soll oder halt mich weiterbilden..

mein dilemma ist es: mein momentanes Ziel ist es auf ca 1800 € netto zu kommen ! natürlich nicht als einstiegsgehalt.. ich denke das ist im handwerk unmöglich.. allerdings ist dies halt mein ziel

ich will wissen wie ich dies aber erreichen kann.. ich bin willig zu lernen und kann mit dem gedanken zu studieren auch was anfangen.. im moment besitze ich aber nur den mittleren Schulabschluss und habe KEIN abitur gemacht.. dennoch ist es mir wohl möglich zu studieren, auch ohne abitur ( jedenfalls so habe ichs gelesen und erfahren )

momentan bin ich in einer kleinen firma mit gerade 10-12 mitarbeitern.. ich kann mir vorschlagen das mein einstiegsgehalt nicht mehr als 1300-1400 sein wird.. allerdings wegen diesen steuern werden es wohl nur noch ca 1000€ sein oder weniger.. und das deptrimiert mich SEHR ! daher will ich alles mir mögliche machen um mehr geld zu verdienen

nun was habt ihr für vorschlage ? ich will nicht immer auf den bau bleiben daher würde ich gerne irgendwas lernen um davon weg zu kommen wie den eltekroniker für tele und kommunikationstechnik .. aber ist dies eigendlich überhaupt möglich mich zu sowas weiterzubilden ? oder muss ich dafür eine komplett neue ausbildung anfangen ?

dann gibts ja noch den meister oder techniker.. ich weiß nicht was mir davon mehr nützt, der meister ist ja wohl mehr angesehen.. ich überlege aber in der industrie zu arbeiten da man da wohl mehr geld bekommt.. aber ich denke ein elektroniker für energie und gebäudetechnik ist in der industrie fehl ab platz, ne industrie braucht diese berufsart doch garnicht oder ? :/ und das mit dem meister machen.. kriege ich an sich automatisch mehr geld als ein meister ? oder ist das egal.. weil ich würde ungern den meister machen wenn ich dafür nicht mehr gehalt erhalte.. selbstständig zu werden würde ich denke ich nicht riskieren falls ich abstürze oder so und das nicht schaffe durch schulden oder was auch immer.. nennt mir bitte einige möglichkeiten die ich machen kann um mein gehalt aufzustocken ! ich bin gewillt zu lernen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?