Hat man nach dem Bohren/Füllung Zahnschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt an deinem Schmerzempfinden, aber eigentlich kriegt man eben die Spritze(kommt aber drauf an, bei manchen Löchern braucht der Arzt erst gar keine) und da Füllen usw ist nicht schlimm, und normal tut es danach auch nicht weh.

Hallo Dinopups,

ein kleines Loch in deinem Backenzahn verursacht normalerweise keine Schmerzen. Es wird eine Zahnfüllung durchgeführt ohne Betäubung. Ist jedoch die Zahnwurzel betroffen, dann wird dein Zahnarzt dieses entsprechend behandeln und aufklären. Ich wünsche dir viel Spaß beim Abiball, lG

Wenn es klein ist kannst Du es sogar ohne Betäubung machen lassen, bei kleinen Löchern treten hinterher für gewöhnlich keine Beschwerden auf.

Wenn es ein kleines Loch ist (das ggf sogar ohne Narkose gemacht werden kann) tut es danach auch nicht weh.

Wenn es ein großes Loch ist, kann es danach schon noch etwas weh tun.

Die Meisten, die hinterher Schmerzen haben, haben die vom "Mund weit aufmachen und offenlassen" - und nicht davon, das ein Loch geflickt wurde ;-)

Wenn es ein kleines Loch ist, das schnell geflickt ist, würde ich den Termin nicht absagen - das ist nach einer halben Stunde vergessen - und von Montag bis Mittwoch sowieso :-)

Danach hast Du keine Schmerzen. Solltest Du dennoch welche haben, ist etwas nicht in Ordnung und Du musst noch mal hin. Aber das ist selten.

Mach dir keine Sorgen, du kannst zu deinem Abiball!

Wenn es nur ein kleines Loch ist das wirst du garnicht merken,und Zahnschmerzen Hast auch nicht danach.Da sind die Geräusche Lästiger

Was möchtest Du wissen?