Hat man mit Euros viel Kaufkraft in Aegypten?

 - (Geld, Ägypten)

2 Antworten

Hallo - Im Prinzip ist das Leben dort billiger, aber je nach Produkt ist es anders, z.B:

Frische Lebensmittel sind billiger als in D. Kleine Straßenrestaurants deutlich billiger.

Verarbeitete Lebensmittel im Supermarkt sind teilweise etwas teuerer (Nutella, Yogurt, Marmelade etc...). Importierte Lebensmittel nochmal etwas teuerer. Rindfleisch ein wenig billiger. Alkohol etwas teurer als in D, aber es gibt auch recht billigen ägyptischen Fusel, den man aber nicht unbedingt trinken will. Stella Bier schmeckt aber ganz gut, ägyptischer Wein ab ca 10Euro/Flasche.

Bauland in etwas so wie in D. Eigentumswohnungen aber deutlich billiger. Strom, Wasser, Gas natürlich auch billiger

Alle Arten von Dienstleistungen (Medizin, Handwerk, .... ) deutlich billiger.

Elektronische Geräte teilweise ähnlich wie in D, teilweise teurer: z.B sind Fernseher ab einer bestimmten Größe (55inch oder so) höher besteuert. Bosch, Miele... Küchengeräte sind auch etwas teuere, und nicht überall zu haben.

Kleidung etwa wie in D, aber es gibt keine super-Sonderangebote (1€ Hosen etc), dafür billige Schneider.

Gebrauchtwagen und Neuwagen > 1600ccm teuere als in D, kleine Neuwagen, made in Egypt, billiger. Benzin kostet nur ca 0.5 Euro ... etc

usw... Also: Wenn man wie ein Ägypter lebte kann man mit wenig Geld auskommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hat man ...

es wird auch gerne Euro als Zahlungsmittel angenommen

das rechnen sollte man aber trotzdem nicht vergessen

Was möchtest Du wissen?