Hat man mit einem Hauptschulabschluss überhaupt noch Chancen auf dem Arbeitsmarkt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also sind Köche, Dachdecker und Anstreicher niveaulose Menschen, die eigentlich nur dumm sind? Verstehe ich Deine Aussage so richtig?

Hauptschüler haben große Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu ergattern, andererseits suchen bestimmte Handwerksbetriebe händeringend nach Lehrlingen. Nur leider haben viele Hauptschüler auch nach der Schule noch nicht kapiert, wo es langgeht im Leben. Sie sind einfach "ausbildungsrestistent", wollen gleich Chef sein, nicht Handlanger.

Ich kenne einige Hauptschüler, die dem landläufigen Ruf nicht entsprechen, die machen brav ihre Lehre, haben einen Ausbilder gefunden. Aber das Gros ist einfach zu aufmüpfig.

man findet schon irgendwas... natürlich nicht immer ;) aber besonders gute jobs werdens wohl nicht sein ;D

Da hast du recht.

0
@Priiincessa

Och, die Nichte meiner Freundin ist Beiköchin in einem Sternerestaurant geworden. Nicht wirklich schlecht der Job. Sie verdient ganz ordentlich -und sie hatte nur einen Abschluß der Förderschule....

0

Was möchtest Du wissen?