Hat man mit der Fachhochschulreife Notendurchschnitt 2,4 gute Chancen Soziale Arbeit zu studieren?FH

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur wenn man sich rechtzeitig ( bis mitte juli) bewirbt.

Das kommt darauf an, wo du es studieren willst. Stark nachgefragte FH's haben auch schnell mal einen NC von 1,6. An denen hast du aber auch noch eine Chance, wenn du am Losverfahren teilnimmst.

Nachdem du so ein guten Durchschnitt hast, kannst du wirklich viel machen. Es kommt nur drauf an welches Studium du machen willst.. Ich empfehle die duales Studium. ( Praktisch und Theoretisch ) deswegen Dual..

Soziale Arbeit an der Hochschule Bremen studieren?

Hallo, ich würde gerne soziale Arbeit an der Hochschule Bremen studieren. Weiß zufällig jemand der dort studiert hat oder sich mit dem Studiengang Soziale Arbeit auskennt, ob man Chancen auf einen Studienplatz mit einem Dreierschnitt(3,0) hat ?

...zur Frage

soziale arbeit studium ohne NC

Huhu! Weiß zufällig jemand hier, ob es eine Uni /FH gibt, an der man soziale Arbeit oder Pädagogik ( so in die Richtung halt) studieren kann? Hab bis jetzt noch keine gefunden. :(

...zur Frage

Soziale Arbeit studieren ohne Vorpraktikum - wo?

Frage steht oben ;)

P.s.: Die FH in Frankfurt hab ich bereits herausgesucht, sowie die FH in Bielefeld

...zur Frage

Studium soziale Arbeit Anforderungen?

Hallo,

ich habe eher einen schlechten Notendurchschnitt (3,4 / Fachhochschulreife) und mache zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr und würde gerne soziale Arbeit studieren. Hat man mit diesem Schnitt überhaupt Chancen auf einen Studienplatz?

...zur Frage

Chancen mit 3,2 Durchschnitt für ein Studium (soziale Arbeit) an einer zulassungsfreien FH?

Hallo zusammen, ich möchte mich an einer FH für den Studiengang Soziale Arbeit bewerben, habe einen Durchschnitt von 3,2 aber die FH hat keinen nc angesetzt, ist also zulassungsfrei, wie hoch stehen meine Chancen und wonach wird dann sortiert? Vielen dank im voraus!

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?