Hat man mehr durch folgende Punkte mehr Chancen bei ihm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Nein, ich glaube das nicht. Da wird viel geredet und lamentiert, aber letztlich ist es ganz simpel: Man verliebt sich eben nicht in jeden und jeder von uns erlebt öfter mal einseitige Verliebtheit. Mal will der andere nicht, mal will man selbst nicht. Damit muss man leben.
  • Was nützt es dir, "ihn rumzukriegen"? Du möchtest doch, dass er sich in dich verliebt und dich mit Haut und Haaren will, und nicht, dass du ihn irgendwie doch noch kriegst und dann ohne wahre Gefühle nur benutzt wirst. Lass das sein.
  • Signalisieren einem Mann durch Flirten, dass du ihn magst und attraktiv findest. Wenn er dann kein Interesse zeigt, dann hat er auch kein Interesse. Ideal ist es, einfach mal was zusammen zu unternehmen, ohne allzu viel geflirtet zu haben. Schau einfach, ob es sich toll zusammen anfühlt... unbeschwert, unkompliziert, ob ihr zusammen lachen könnt und euch wohl miteinander fühlt.
  • Ständige Nachrichten sind aber so oder so falsch, egal ob verliebt oder nicht. Das nervt jeden auf Dauer.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich! Das gleiche will man doch selber auch oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammern...killt jede Beziehung.

Gleichgültigkeit allerdings auch...

...finde einen gesunden Mittelweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde derartige Checklisten immer fragwürdig. 

Nicht jeder ist gleich. Und demzufolge reagiert auch nicht jeder gleich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?