Hat man jeden Monat gleich seinen Eisprung?

3 Antworten

Der Eisprung kann immer varieren, die Berechnungen sind nur grob, also so Pi mal Daumen. 

Etwas genauer kann man das mit solchen Tests herausfinden,  die es zum Beispiel in Apotheken gibt. 

Als Beispiel dieser Eisprungrechner  von Clear Blue für den immer Werbung gemacht wird.

Ich empfehle dir die App "Clue". 

Der Eisprung findet immer etwa zur Hälfte des Zyklus statt, in meinem Fall um den 16. Tag herum. 

Google das doch einfach mal, dazu gibt es haufenweise hilfreiche Infos...

Ok:)

1

Wann man den Eisprung genau hat, kann man überhaupt nicht sagen. Sicher ist nur, dass du 12 bis 16 Tage nach dem Eisprung deine Periode bekommst.

Wenn du einen ganz regelmäßigen Zyklus hast, kannst du dir ja dann ausrechnen, wann dein Eisprung kommt.

Aber selbst da kann es ja immer mal zu Abweichungen kommen.

Richtig, exakt gleich ist das nämlich nie. 

1
@lewei90

Und kommen dann noch Faktoren wie eine Reise, Stress, Krankheit usw. dazwischen, dann kommt der Zyklus oft erst recht durcheinander.

1
@Chumacera

Ja, das stimmt. Wenn man normalerweise einen regelmäßig Zyklus hat, lässt sich aber ein Bereich errechenen, in dem der Eisprung normalerweise sein sollte. Ansonsten (und wenn erwas durcheinander gerät), ist es eher schwierig. 

Manche Frauen können auch spüren, wann der Eispring stattfindet. 

0
@lewei90

Ich merke es am Ausfluß, aber darauf verlassen würde ich mich auch nicht.

0

Sehr lange Menstruationsblutung...trotzdem Eisprung möglich?

Hallo. Mein Mann und ich wünschen uns noch ein zweites Kind. Am 14.2.14 habe ich dann meine Regel bekommen und seitdem habe ich Blutungen. Laut FA ist alles okay. Am 10.3.14 wurde die Blutung dann wieder stärker. Mein FA meinte dass das die neue Regel ist. Letzte Woche war ich nun wieder beim FA und er meinte dass meine Schleimhaut hoch aufgebaut ist und dass es noch ca. eine Woche bluten kann. Laut Kalender war mein Eisprung gestern. Kann man trotz der Blutungen einen Eisprung haben?

...zur Frage

Schmerz in Eierstöcken vor Eisprung

Hi, hab vor 4 Monaten Pille abgesetzt und seitdem keine mehr genommen. Direkt danach hab ich über Tage hinweg große Schmerzen in den Eierstöcken gehabt. So stechen. Das ist jetzt auch vergangen. Aber mir ist nun aufgefallen das ich immer bevor ich meinen Eisprung habe ein paar Tage schmerzen in den Stöcken empfinde. Auch so ein stechen, wenn ich rein drücke schmerzt es mehr. Je näher der ES rückt desto mehr tuts weh. Aber dann nach 3 Tagen etwa ist alles wieder vergessen. Und das gute ist im Prinzip das es immer genau in der selben Zeit auftritt. Nachdem Eisprung bekomme ich die Woche vor der Regel immer Kopfschmerzen und dann braunen Ausfluss wie nach der Regel wo es aufhört zu bluten.

Meine Frage ist nun einfach mal ob das damit zusammenhängen kann das sich mein Körper nun einfach wieder dran gewöhnen muss. Obwohl bei mir immer am gleichen Tag die Regel kommt. Ich kann genau ausrechnen wann was kommt wann ES ist und wann ich Schmerzen im Eierstock und im Kopf bekomme.

Eigentlich gut oder? Psychisch gehts mir seit dem absetzen richtig Klasse. Keine Depressionen mehr.

...zur Frage

kann man anzeichen vom eisprung trotz der pille haben?

und zwar habe ich diesen und auch letzten monat ein ziehen im unterleib gehabt und das war genau zu selben zeit letzten monat als auch diesen und das war genau dann, als ich eigentlich meinen eisprung gehabt hätte, der von der pille ja eigentlich verhindert wird. ich nehme evaluna 30 jetzt aber zu meiner frage, ist es möglich, dass ich es dennnoch merke dass ich eigenlich meinen eisprung bekomme oder was ist dieses gefühl welches ich den vergangen und jezigen monat hab? wenn ich ´dieses gefühl habe ihn zu bekommen besteht dann eine gefahr auf schwangerschaft? ich habe heute einen termin beim FA gemacht, dennoch dauert es noch eine ganze weile bis dieser is, wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte :)LG

...zur Frage

Frauenarzt meint, nach 1 Monat zum ersten mal die Pille genommen - keine Tage & keinen eisprung

Hey Leute! war heute bei meinem Frauenarzt, wollte nach meiner letzten Frage sicher gehen.

mein frauenarzt meinte da ich die Pille ( Microlut - Mit nur einem Hormon ) vor einem Monat zum ersten mal eingenommen habe das eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, und dass ich diesen monat auch keine Tage bekommen werde ( also auch keinen Eisprung ). Jedoch hab ich heute ab und zu kleine Unterleibschmerzen bekommen.

Hat mein Arzt recht? habt ihr damit schon erfahrung gemacht? will mir wirklich sicher sein... Danke im vorraus! P.S. : Verzichte auf jegliche Diskussionen oder dumme Antworten. Hätte gerne hilfreiche Antworten. danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?