hat man in der schweiz das recht sich umzubringen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

ja 60%
nein 40%

7 Antworten

ja

Ja. Das Recht hat man überall. Was in den einzelnen Ländern recht unterschiedlich bewertet wird, ist die Beihilfe zum Suizid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

Nun, wer nicht pfuscht hat immerhin wenige Konsequenzen zu befürchten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

Suizid ist gesetzlich nicht verankert und wird bei Nichterfolg mit Spitalkosten, bzw. im Erfolgsfall mit Beerdigungskosten gebüsst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ja

Leider sind als oranisierte Tötungsfabriken zu bezeichnende , sogenannte Sterbehilfe Vereine legal aktiv .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat IMMER und ÜBERALL das Recht, sich umzubringen. Wäre ja auch noch schöner!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiswaffel87
02.10.2010, 22:01

Und wie begründet man dann die Tatsache, dass bei einem Suizidversuch Rettungsdienst und Polizei anrücken und die Person ggf. in eine psychatrische Einrichtung verbringen?

0
nein

Der Suizid ist im allgemeinen etwas, das man nur äusserst schwer unter Strafe stellen kann, da meist die Durchsetzung der Strafe nach begangenem Suizid sich schwierig gestaltet...
Was Du vielleicht meinst, ist die Sterbehilfe:
http://xlurl.de/ObO29G

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiswaffel87
02.10.2010, 21:57

Gefragt war auch nicht, ob Suizid unter Strafe steht, sondern ob man ein Recht darauf hat. ;o)

0
ja

Ich glaube Ihr versteht die Frage falsch: Ja, jeder hat ein Recht darauf sich umzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellwood
02.10.2010, 22:10

Moralisch oder einklagbar nach Gesetz?

0

Was möchtest Du wissen?