Hat man in der Probezeit der Ausbildung Recht auf Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein das hättest dun nur dan wen dein Arbeitsvertrag vor Ablauf der Probezeit endet, aber da das bei der Ausbildung schließlich nicht der Fall ist hast du erst nach 6 Monaten einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaub

Ist ne Absprachesache. Viele AG sagen, während Probezeit kein Urlaub. In dem Sinne auch verständlich.. denn wenn ich wem urlaub gebe, der dann geht, kann ich die gezahlten Urlaubstage nicht zurückholen.

Und bei Ausbildung geht das eh eigentklich nur in Ferienzeit. Kann er machen, muss er aber nicht.

Sow as weiss man auch. Und freut sich eben,w enn es dann doch geht, weilö man nen netten AG hat.

du kannst urlaub nehmen, aber nur wenn dein Arbeitgeber ihn dir erlaubt. aber in der probezeit wird das von vilen nicht gerne gesehen. Längeren Urlaub von 1 woche oder noch länger wird man dir nciht geben. Aber mal einen einzelen Tag wird möglich sein.

zudem darfst du nur Urlaub machen, wenn du in der Berufschule ferien hast oder an dem Tag keine Berufschule stattfindet.

theoretisch nicht.

und praktisch kommt das auf deinen chef an.

Das Recht hast du nicht. Geht aber meistens klar, wenn man das mit seinem Vorgesetzten bespricht.

Was möchtest Du wissen?